checkAd

Hopin bringt 400 Millionen USD auf, um Innovationen für hybride Erlebnisse zu skalieren

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
05.03.2021, 06:39  |  147   |   |   

Hopin, ein führender Anbieter von virtuellen Veranstaltungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen 400 Millionen USD an Series-C-Mitteln aufgebracht hat, die von den neuen Investoren Andreessen Horowitz und General Catalyst sowie dem bestehenden Investor IVP unter Beteiligung der zurückkehrenden Investoren Coatue, DFJ Growth, Northzone, Salesforce Ventures und Tiger Global gemeinsam geführt wurden. Die Finanzierung folgt der im November 2020 angekündigten Serie-B-Finanzierung von Hopin in Höhe von 125 Millionen USD. Seitdem hat Hopin 30.000 Kunden hinzugefügt, darunter Poshmark, American Express, Hewlett Packard, The Financial Times und YMCA. Seit Februar letzten Jahres hat Hopin mehr als 565 Millionen USD aufgebracht.

Johnny Boufarhat, CEO und Gründer von Hopin, sagte: „Wir erstellen ein Produktportfolio, um die Zukunft der Live-Video-Zusammenarbeit und der Remote-Community zu gestalten. Wie wir gesehen haben, war die Bedeutung der Bereitstellung beispielloser virtueller und hybrider Eventerlebnisse noch nie so groß wie heute. Diese jüngste Finanzierung spiegelt wider, wie wichtig es ist, wenn Marken nach Wegen suchen, um mit Menschen in Kontakt zu treten, und nach Wachstumsmöglichkeiten. Um dies zu ermöglichen, investieren wir mehr in Videoinnovation, das Kernmedium der digitalen Zusammenarbeit. Wir sind unglaublich dankbar für das Vertrauen unserer Investoren, die Hopins Vision einer besser vernetzten Welt teilen. Dies ist ein Beweis für das Engagement des Hopin-Teams, das hart daran arbeitet, für unsere Kunden zu liefern.“

Zusätzlich zu der Investition wird Sriram Krishnan, General Partner bei Andreessen Horowitz, dem Vorstand von Hopin beitreten.

„Das Führungsteam von Hopin vereint Geschäfts-, Event- und Software-Know-how, das sie in eine einzigartige Position versetzt, um die Art und Weise, wie wir uns durch Events verbinden und miteinander interagieren, dramatisch zu verändern“, sagte Krishnan. „Wir glauben, dass Hopin in diesem Bereich führend ist, und wir könnten nicht erfreuter sein, mit dem Team bei ihrer mutigen Vision zusammenzuarbeiten.“

Hopin wird dieses Kapital nutzen, um das Wachstum zu beschleunigen, einschließlich der Skalierung von Betrieb, Team und Plattform, um den Anforderungen seines wachsenden Kundenstamms gerecht zu werden und sein Geschäft mit mehreren Produkten zu unterstützen. Die Technologie von Hopin wird bereits verwendet, um die digitale Komponente hybrider Erlebnisse bei Veranstaltungen in ganz Europa zu unterstützen. Wie letzte Woche angekündigt, werden in Kürze neue hybride Meeting-Lösungen für das gesamte Marriott-Hotelportfolio in den USA und Kanada bereitgestellt. Hopin ist seit Anfang 2020 von sechs auf mehr als 400 Mitarbeiter angewachsen und von einigen hundert Event-Entwicklern auf mehr als 85.000 Organisationen angewachsen, bei denen jeden Monat Millionen von Teilnehmern erscheinen. Hopin wird weiterhin in die Entwicklung seiner Plattformtechnologien in Bereichen wie Video und Mobil investieren, die entscheidend sind, um die Zukunft von Hybrid-Events zu definieren und sie zu einem nahtlosen Erlebnis zu machen. Hopin hat kürzlich das Entwicklungsunternehmen für mobile Apps Topi und das Video-Streaming-Unternehmen StreamYard übernommen und die Basis um 3,6 Millionen Videoinhaltsersteller von StreamYard erweitert.

Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Hopin bringt 400 Millionen USD auf, um Innovationen für hybride Erlebnisse zu skalieren Hopin, ein führender Anbieter von virtuellen Veranstaltungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen 400 Millionen USD an Series-C-Mitteln aufgebracht hat, die von den neuen Investoren Andreessen Horowitz und General Catalyst sowie dem bestehenden …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel