checkAd

Börse Stuttgart-News Euwax Trends

Gastautor: Börse Stuttgart
22.03.2021, 13:52  |  246   |   |   

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anlegertrends
DAX-Neuling wenig energisch
Der deutsche Leitindex startet mit einem leichten Plus in die neue Handelswoche. Neben einigen Verlierern können einmal mehr die Automobilwerte den DAX über Wasser halten. Für den DAX-Neuling Siemens Energy startet die Woche indes mit einem Minus von über 1%. Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger
1. Volkswagen (WKN 766403)
Weiter gefragt unter Stuttgarter Anlegern sind die Papiere des größten deutschen Autobauers Volkswagen. Für die im DAX notierten Vorzugsaktien geht es am Vormittag um 5,7% auf 237,20 Euro nach oben. Am Morgen hatte die Deutsche Bank ihr Kursziel für die VW-Aktie von 185 auf nunmehr 270 Euro angehoben. 2. TUI (WKN TUAG00)
Für die in Stuttgart rege gehandelten Papiere des Reise-Konzerns TUI geht es zum Wochenstart über 7% bergab. Die drohende Verlängerung der Lockdown-Maßnahmen durch die Bundesregierung und weiter steigende Corona-Fallzahlen sorgen bei Anlegern wohl für Verunsicherung. 3. TeamViewer (WKN A2YN90)
Ebenfalls deutlich schwächer notiert am Montag die TeamViewer-Aktie. Ende letzter Woche verkündete das Software-Unternehmen, neuer Hauptsponsor des englischen Profiklubs Manchester United zu werden. Der Fünfjahresvertrag soll erheblich zur Markenbildung von TeamViewer beitragen. Aktionären scheint die Nachricht vorerst nicht zu gefallen, da der millionenschwere Sponsorenvertrag das Ergebnis des Unternehmens um über 30 Millionen Euro drückt.

Börse Stuttgart auf YouTube
Nach Thailand nun der nächste Stopp in der Schweiz: Thomas Kovacs, besser bekannt der Sparkojote, zeigt uns sein Depot - und verrät nicht nur, wie sich seine Strategie im Laufe der Jahre geändert hat, sondern auch, warum er neben Aktien & ETFs auch auf Pokémon-Karten setzt. Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=GmtycnS7Q-M

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Volkswagen AG Vz!
Short
Basispreis 261,54€
Hebel 14,78
Ask 1,56
Long
Basispreis 228,67€
Hebel 14,70
Ask 1,82

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Euwax Sentiment Index
Die Stuttgarter Derivateanleger starten eher pessimistisch gestimmt in die Handelswoche: Am Vormittag notierte der Euwax Sentiment lediglich kurz im positiven Bereich und bewegt sich ansonsten teils deutlich im Minus. Mehr scheinen die Anleger in Stuttgart dem DAX also heute nicht zuzutrauen.

Trends im Handel
1. Call-Optionsschein auf Volkswagen (WKN MA47EG)
Neue Woche, alter Spitzenreiter: Meistgehandeltes verbrieftes Derivat in Stuttgart ist weiterhin ein Call-Optionsschein auf Volkswagen. Dieser wird von den Anlegern zum Wochenstart gekauft. Seit dem „Power Day“ letzte Woche und neuen Elektro-Plänen legte die VW-Aktie mehr als 20% zu. 2. Faktor-Zertifikat auf Home24 (WKN MA2EUG)
Die Stuttgarter Anleger handeln am Montag ein Faktor-Long-Zertifikat auf Home24 besonders rege. Dabei verzeichnet unser Händler ausschließlich Kaufaufträge. Angesichts des anhaltenden Lockdowns in Deutschland scheinen nun wieder „Stay-at-Home“-Aktien zu profitieren. So legt Home24 bis zum Mittag über 7% zu. 3. Call-Optionsschein auf GEA (WKN MA5P1T)
Bei den Optionsscheinen kaufen die Anleger an der Euwax außerdem einen Call auf GEA. Am Freitag wurde der Maschinenbauer von der UBS bei einem Kursziel von 40 Euro zum Kauf empfohlen. Sie sehen einen Wendepunkt gekommen und erwarten nun eine zunehmende Auftragsdynamik und ein Ergebniswachstum. Die GEA-Aktie selbst legt heute 1,4% auf 33,25 Euro zu.

Disclaimer:
Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)


Seite 1 von 2
Volkswagen Vz Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Börse Stuttgart-News Euwax Trends Euwax Trends an der Börse Stuttgart Anlegertrends DAX-Neuling wenig energisch Der deutsche Leitindex startet mit einem leichten Plus in die neue Handelswoche. Neben einigen Verlierern können einmal mehr die Automobilwerte den DAX über Wasser …

Community