checkAd

Lundin Mining Ist die Aktie bereit für das Comeback?

08.04.2021, 11:34  |  706   |   |   

Zeichnet sich ein charttechnisches Comeback der Aktie des kanadischen Bergbaukonzerns Lundin Mining ab?

Zeichnet sich ein charttechnisches Comeback der Aktie des kanadischen Bergbaukonzerns Lundin Mining ab? Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung vom 27.03. hat sich zumindest einiges getan. 

In der damaligen Kommentierung hieß es unter anderem „[…] Eine Doppeltop-Formation, die im Februar und März im Bereich von 15+ CAD ausgebildet wurde, leitete schließlich eine Korrektur ein. Das Unterschreiten des Zwischentiefs dieser Formation (der Bereich 14 CAD) initiierte noch einmal einen kräftigen Rücksetzer. Mit dem Bereich von 12 CAD lief die Aktie zwischenzeitlich ein wichtiges Kursniveau an. […] Das Chartbild hat sich in den letzten Tagen deutlich eingetrübt. Mit dem Rutsch unter die 14 CAD geriet die Aktie noch einmal Druck, durchbrach ihren steilen Aufwärtstrend und fand sich schließlich im Unterstützungsbereich 12,4 / 12,0 CAD wieder. Aktuell läuft ein erster zaghafter Erholungsversuch. Um dieser Erholung weitere Relevanz zu verleihen, muss die Aktie zunächst zurück über die 14,0 CAD. Auf der Unterseite darf es hingegen nicht unter die Marke von 12,0 CAD gehen. Sollte es darunter gehen, stünde mit dem Bereich von 11,3 CAD die nächste potentielle Unterstützung parat.“

In der Folgezeit verstand es die Aktie, die 12,0 CAD erfolgreich zu verteidigen und so den Bruch dieser eminent wichtigen Unterstützung zu verhindern. Zu einem Test der 11,3 CAD kam es nicht. 

In den letzten Handelstagen setzte Lundin Mining zu einem veritablen Zwischensprint an. Die Aktie erreicht aktuell den wichtigen Kursbereich von 14,0 CAD. Ein Sprung über diesen Widerstand würde die Erholung weiter befeuern und zudem ein frisches Kaufsignal in Richtung Doppeltop bei 15+ CAD liefern. Rückenwind gibt es weiterhin seitens der Industriemetalle (insbesondere Kupfer), die sich trotz Konsolidierungstendenzen auf hohem Niveau stabil halten.  

Kurzum. Die Aktie hat nun die Chance, ein weiteres Kaufsignal zu generieren. Sollte es zum Sprung über die 14 CAD kommen, stünde der Widerstandsbereich 15+ CAD „im Feuer“. Auf der Unterseite hat die Zone um 12,0 CAD noch einmal an Relevanz gewonnen und sollte nun tunlichst nicht mehr unterschritten werden. Sollte es dennoch hierzu kommen, muss die Lage neu bewertet werden.   
 

Lundin Mining Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Lundin Mining Ist die Aktie bereit für das Comeback? Zeichnet sich ein charttechnisches Comeback der Aktie des kanadischen Bergbaukonzerns Lundin Mining ab?

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends