checkAd

Hohe Ziele Adidas-Calls: Gut gelaufen mit Chance auf mehr

Gastautor: Walter Kozubek
12.04.2021, 09:54  |  161   |   |   

Kann die Adidas-Aktie ihre aktuelle Aufwärtsbewegung auf 300 Euro fortsetzen, dann wird sich auch jetzt noch eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Am 25.3.21 wurde an dieser Stelle ein Szenario erstellt, wie risikobereite Anleger nach der Kurskorrektur der vorangegangenen Tage von einem Kursanstieg der Adidas-Aktie (ISIN: DE000A1EWWW0) auf bis zu 280 Euro mit Long-Hebelprodukten profitieren könnten. Damals notierte die Aktie bei 265 Euro. Nach ihrem Kursanstieg auf ihr aktuelles Niveau von 282 Euro konnten Anleger mit den im Szenario vorgestellten Long-Hebelprodukte bereits Gewinne von bis zu 140 Prozent erwirtschaften.

Erfüllen sich die optimistischen Prognosen der Experte von Jefferies & Company, die die Adidas-Aktie in ihrer neuesten Analyse mit einem Kursziel von 340 Euro zum Kauf empfehlen, dann könnte die Aufwärtsbewegung der Aktie noch weiter gehen. Anleger, die bereits in Adidas-Long-Hebelprodukte investierte sind, könnten den Umtausch in höher gehebelte Produkte in Erwägung ziehen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 285 Euro

Der DZ Bank-Call-Optionsschein auf die Adidas-Aktie mit Basispreis bei 270 Euro, Bewertungstag 21.5.21, BV 0,1, ISIN: DE000DF30LS4, wurde beim Aktienkurs von 282,40 Euro mit 1,10 – 1,12 Euro gehandelt.

Gelingt der Adidas-Aktie in spätestens einem Monat ein Kursanstieg auf 300 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 2,00 Euro (+79 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 265,707 Euro

Der J.P.Morgan-Open End Turbo-Call auf die Adidas-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 265,707 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000JJ8C8T9, wurde beim Aktienkurs von 282,40 Euro mit 1,76 – 1,77 Euro taxiert.

Kann die Adidas-Aktie bald auf 300 Euro zulegen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 3,42 Euro (+93 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 260,227 Euro

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Adidas-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 260,227 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000UE7EC91, wurde beim Aktienkurs von 282,40 Euro mit 2,29 – 2,31 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Adidas-Aktie auf 300 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 3,97 Euro (+72 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Adidas-Aktien oder von Hebelprodukten auf Adidas-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

 





ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger für vier Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Walter Kozubek*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Hohe Ziele Adidas-Calls: Gut gelaufen mit Chance auf mehr Neue Kaufempfehlung

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel