checkAd

SunMirror, 88 Energy, Gazprom - Rohstoffpreise ziehen an

15.04.2021, 04:50  |  939   |   |   

Die US-Ölreserven schrumpfen und gleichzeitig werden die Nachfrageprognosen durch die OPEC und der Internationalen Energieagentur nach oben korrigiert. Grund dafür ist die Annahme, dass sich die Corona Pandemie im laufenden Jahr beruhigen und was …

Die US-Ölreserven schrumpfen und gleichzeitig werden die Nachfrageprognosen durch die OPEC und der Internationalen Energieagentur nach oben korrigiert. Grund dafür ist die Annahme, dass sich die Corona Pandemie im laufenden Jahr beruhigen und was letztlich zu einer Zunahme der weltweiten Ölnachfrage führen wird. Allgemein ziehen die Preise für Rohstoffe durch die Erwartung einer Wirtschaftsbelebung an. So hat auch Gold die Tiefs von vor 2 Wochen verlassen und kämpft nun aktuell um den Bruch der wichtigen 1.750 USD Marke. Der erste Versuch wurde abgelehnt.

Lesen sie den Artikel hier weiter

SunMirror Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

SunMirror, 88 Energy, Gazprom - Rohstoffpreise ziehen an Die US-Ölreserven schrumpfen und gleichzeitig werden die Nachfrageprognosen durch die OPEC und der Internationalen Energieagentur nach oben korrigiert. Grund dafür ist die Annahme, dass sich die Corona Pandemie im laufenden Jahr beruhigen und was …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel