checkAd

SentinelOne erzielt höchste Punktzahl für den Anwendungsfall Typ C in der Gartner-Studie 2021 Critical Capabilities for Endpoint Protection Platforms

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
14.05.2021, 18:21  |  152   |   |   

SentinelOne, das Unternehmen für autonome Cybersicherheitsplattformen, gab heute bekannt, dass Gartner SentinelOne in seinem Bericht „2021 Critical Capabilities for Endpoint Protection Platforms“ mit der höchsten Punktzahl im Anwendungsfall Typ C positioniert hat.1 Außerdem erzielte SentinelOne die höchste Gesamtpunktzahl in allen drei „Critical Capabilities Use Cases“ unter den 19 Anbietern, die in den Bericht aufgenommen wurden.

Laut Gartner „betrachten Typ-C-Organisationen die Technologie typischerweise als Ausgabenposten oder betriebliche Notwendigkeit und nutzen sie als Mittel zur Kostensenkung.“ Darüber hinaus stellt Gartner Folgendes fest: „Bei EPP konzentrieren sich diese Unternehmen eher auf Prävention als auf integrierte Erkennungs- und Reaktionsfunktionen und Lösungen, die ergänzende Managed Services anbieten.“

„Die Anerkennung in diesem Anwendungsfall ist ein Beweis für die Fähigkeit von SentinelOne, kostengünstige und effiziente Lösungen für Unternehmen aller Art anzubieten, auch wenn diese angesichts budgetbedingter und betrieblicher Einschränkungen im Hinblick auf Innovationen und Fähigkeiten priorisieren müssen“, so Raj Rajamani, Chief Product Officer, SentinelOne. „SentinelOne hilft Unternehmen mit unserer KI-gestützten Plattform zur Automatisierung der Cybersecurity dabei, den Mangel an Cybersecurity-Talenten zu beheben und Ressourcenbeschränkungen zu beseitigen. Während der weltweite Kampf gegen die COVID-19-Pandemie andauert, ist die Befähigung von Unternehmen in den betroffenen Branchen nur einer der vielen Vorteile unseres technologieorientierten Ansatzes.“

Die ‚Critical Capabilities for Endpoint Protection Platforms‘ ist Teil der Analyse, die für den Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms2 im Jahr 2021 durchgeführt wurde. Sie stützt sich auf dieselben Daten, die während dieses Untersuchungszeitraums erhoben wurden. In Einklang mit dem Bericht sind wir der Meinung, dass unsere Benutzerfreundlichkeit, Prävention, Managed Services und EDR-Funktionalität die Kundenbedürfnisse in allen Anwendungsfällen –A, B und C – in höchstem Maße erfüllen.

Darüber hinaus wurde SentinelOne von Gartner als Leader im Magic Quadrant 2021 for Endpoint Protection Platforms positioniert. Die Singularity-Plattform von SentinelOne umfasst Präventions-, Erkennungs- und Reaktionsfunktionen für Endpunkte, Container, Cloud-Workloads und IoT-Geräte in einer einzigen, vollständig autonomen Plattform – all dies unter Verwendung patentierter verhaltensbasierter und statischer KI-Modelle, um Schutz mit unsichtbaren Leistungsauswirkungen zu bieten. Dank SentinelOne skalieren Unternehmen ihre Cybersicherheit mit einer KI-gestützten Lösung, die Transparenz bezüglich sämtlicher Vorgänge im Netzwerk in Maschinengeschwindigkeit bietet und herkömmliche Antivirenlösungen erfolgreich ersetzt.

Seite 1 von 3



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

SentinelOne erzielt höchste Punktzahl für den Anwendungsfall Typ C in der Gartner-Studie 2021 Critical Capabilities for Endpoint Protection Platforms SentinelOne, das Unternehmen für autonome Cybersicherheitsplattformen, gab heute bekannt, dass Gartner SentinelOne in seinem Bericht „2021 Critical Capabilities for Endpoint Protection Platforms“ mit der höchsten Punktzahl im Anwendungsfall Typ C …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel