checkAd

Die wahren Lügen der Romane und die falschen Wahrheiten des Journalismus

17.05.2021, 09:36  |  147   |   |   

In einem ziemlich komplizierten Schwurbel-Text bemüht sich die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung nachzuweisen, dass Hans Georg Maaßen eben doch ein Antisemit ist, wie Luisa Neubauer behauptet. Er hat nämlich „Great Reset“ gesagt. Nun ist das der Buchtitel des Davos-Häuptlings Klaus Schwab. Die Frankfurter Allgemeine kennt die Literatur nicht Zurück geht der Begriff auf die deckungsgleiche Vorstellung

Der Beitrag Die wahren Lügen der Romane und die falschen Wahrheiten des Journalismus erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Roland Tichy.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Die wahren Lügen der Romane und die falschen Wahrheiten des Journalismus In einem ziemlich komplizierten Schwurbel-Text bemüht sich die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung nachzuweisen, dass Hans Georg Maaßen eben doch ein Antisemit ist, wie Luisa Neubauer behauptet. Er hat nämlich „Great Reset“ gesagt. Nun ist das …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel