checkAd

Viant schließt wichtigen Ausbau der orthopädischen Implantatfertigung in Chaumont, Frankreich ab

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
17.05.2021, 13:45  |  127   |   |   

-- Investition von 8 Millionen Dollar schließt neues Gebäude und eine FDA-zugelassene Vakuumplasmaspritzanlage (VPS) ein, erweitert die Möglichkeiten, Beschichtungen intern durchzuführen und ermöglicht Herstellung orthopädischer Implantate aus einer Hand

FOXBOROUGH, Mass, 17. Mai 2021 /PRNewswire/ -- Viant gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine mehr als 8 Millionen Dollar teure Erweiterung seines Kompetenzzentrums für orthopädische Implantate und Beschichtungen in Chaumont, Frankreich, abgeschlossen hat. Die Erweiterung umfasst ein neues Gebäude mit einem Reinraum und eine Investition in eine Vakuum-Plasma-Sprühtechnologie (VPS), die kürzlich von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassen wurde. Die Upgrades verbessern die Möglichkeiten von Viant als Lieferant aus einer Hand und ermöglichen es ab sofortig, Partnerschaften mit weiteren orthopädischen Kunden einzugehen.

Viant's Chaumont, France Facility

Machen Sie einen virtuellen Rundgang durch das Viant-Werk in Chaumont: https://viantmedical.com/resource/site-virtual-tour/

Lesen Sie eine Fallstudie über die Anlage von Viant in Chaumont: https://viantmedical.com/resource/vertical-integration-speeds-scale-up-for-us-launch-of-orthopedic-implant/

Die hauseigene VPS-Beschichtungsanlage ermöglicht das Aufbringen von Titanbeschichtungen oder einer Doppelschicht aus Titan und Hydroxylapatit (HA). Diese Beschichtungen werden bei orthopädischen Implantaten wie Hüften, Knien und Schultern eingesetzt. Sie erhöhen die Reibung, um das Implantat zu verankern und bieten eine Oberfläche, die das langfristige Knochenwachstum und die Heilung fördert. Mit der VPS-Technologie können diese Beschichtungen in einer Dicke aufgetragen werden, die die Leistung optimiert. Die neue VPS-Technologie ergänzt die bestehenden HA-Beschichtungsmöglichkeiten der Anlage in Chaumont, in der bereits über 8 Millionen Implantate beschichtet wurden.

Die Investition von Viant umfasst ein neues 8.600 Quadratfuß großes Gebäude und einen Reinraum der ISO-Klasse 9 mit dem neuen VPS-Brenner und zugehöriger Ausrüstung sowie Arbeitsschritte wie Sandstrahlen, Kugelstrahlen und die Messung und Prüfung der Oberflächengüte.

Die hochmoderne, vertikal integrierte Anlage von Viant in Chaumont verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Umwandlung von Rohmaterialien in Produkte, die für den Operationssaal bereit sind. Sie bietet:

  • Metall- und Kunststoffbearbeitung & Fertigung
  • Polieren
  • Unterbaugruppen
  • Reinigen
  • Laserbeschriften
  • Beschichten
  • Montage
  • Sterile Verpackung
  • Mikrobiologisches Labor

Mit Fokus auf den Kundenservice kann die Anlage kurze Lieferzeiten garantieren und hält über 98 % der Liefertermine ein.

Informationen zu Viant

Viant ist ein globaler Anbieter von Design- und Fertigungsdienstleistungen für medizinische Geräte, der in Zusammenarbeit mit seinen Kunden Innovationen entwickelt und qualitativ hochwertige, lebensverbessernde medizinische Geräte bereitstellt. Dies erreichen wir durch die Tiefe und Breite unseres Leistungsspektrums, die End-to-End-Integration, das technische Fachwissen und den unermüdlichen Fokus auf unsere Kunden und auf operative Exzellenz. Mit fast 6.000 Mitarbeitern an 24 Standorten weltweit bieten wir eine einzigartige Kombination: Den Service und Betreuung einer kleinen Firma und die Ressourcen eines großen Unternehmens. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website unter  viantmedical.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn.

Viant logo

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1508958/Viant_Chaumont_Infographic.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/813140/Viant_Logo.jpg




0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Viant schließt wichtigen Ausbau der orthopädischen Implantatfertigung in Chaumont, Frankreich ab - Investition von 8 Millionen Dollar schließt neues Gebäude und eine FDA-zugelassene Vakuumplasmaspritzanlage (VPS) ein, erweitert die Möglichkeiten, Beschichtungen intern durchzuführen und ermöglicht Herstellung orthopädischer Implantate aus einer …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel