checkAd

CampusRO Rohbau- und Fassadenarbeiten für Holzhybrid-Studentenquartier in Rosenheim abgeschlossen (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
18.05.2021, 12:30  |  155   |   |   

Rosenheim (ots) -

- Schnelle Bauzeit durch Holzhybrid-System
- Einzug der ersten Studierenden im vierten Quartal 2021 geplant
- Projektentwickler ECKPFEILER Immobilien Gruppe und PMA Invest streben
DGNB-Platinzertifizierung an

Rund neun Monate nach dem Start sind die Rohbau- und Fassadenarbeiten für das
Studentenquartier CampusRO direkt gegenüber der Technischen Hochschule im
bayerischen Rosenheim abgeschlossen. Die Spenglerarbeiten auf den Gebäudedächern
haben bereits begonnen. Der Campus mit 211 Apartments für Studierende,
zahlreichen Services und einem zukunftsweisenden Gesamtkonzept entsteht seit
August 2020 auf einem etwa 10.000 Quadratmeter großen Gelände an der
Marienberger Straße 39. Die CampusRO Projektentwicklungs GmbH & Co. KG, ein
Joint Venture der ECKPFEILER Immobilien Gruppe GmbH aus Pullach bei München und
der Rosenheimer PMA Invest GmbH & Co. KG, setzt beim Bau des Quartiers auf die
nachhaltige Holzhybrid-Bauweise. Damit ist CampusRO eines der ersten
Studentenquartiere in Deutschland, das aus dem nachwachsenden Rohstoff errichtet
wird. Der Projektentwickler plant, das Objekt mit dem Platin-Zertifikat der
Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB e.V. auszeichnen zu lassen.
Dies wäre ein Novum, da hierzulande bisher kein Studentenquartier seit Gründung
der DGNB im Jahr 2007 eine Platin-Zertifizierung erhalten hat. "Die Kombination
aus dem Baustoff Holz und weiteren umweltschonenden Materialien sorgt nicht nur
für eine bessere CO2-Bilanz als bei konventionell errichteten Gebäuden. Durch
den hohen Vorfertigungsanteil einzelner Elemente verkürzt sich auch die Bauzeit
um etwa ein Drittel", sagt ECKPFEILER-Geschäftsführer Wolfgang Bogner.

Der gesamte Campus ist nach den Plänen des Büros ACMS Architekten aus Wuppertal
in einer Art Siedlungsstruktur konzipiert, die das Miteinander fördern soll. Die
drei zeitversetzt gebauten Gebäudekomplexe, in denen studentische
Einzel-Apartments, Wohngemeinschaften für vier Personen und
Drei-Zimmer-Apartments für Familien entstehen, werden deshalb durch Laubengänge
miteinander verbunden. Baulicher Hochpunkt ist ein sechsgeschossiges
Boardinghouse mit 40 Managed Apartments für Austauschstudierende und
Hochschullehrer sowie für Geschäftsreisende und Touristen. Auch zu diesen ist
eine Vernetzung möglich und über viele Gemeinschaftsbereiche im Quartier
gewünscht.

Holzhybrid-Bau verlangt detaillierte Planung und enges Zusammenspiel aller
Gewerke

Nach dem Spatenstich im August 2020 waren auf dem ehemaligen Gewerbegelände
Seite 1 von 2


Platin jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

CampusRO Rohbau- und Fassadenarbeiten für Holzhybrid-Studentenquartier in Rosenheim abgeschlossen (FOTO) - Schnelle Bauzeit durch Holzhybrid-System - Einzug der ersten Studierenden im vierten Quartal 2021 geplant - Projektentwickler ECKPFEILER Immobilien Gruppe und PMA Invest streben DGNB-Platinzertifizierung an Rund neun Monate nach dem Start sind …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel