checkAd

"Politbarometer" Grüne verlieren weiter - Union bei 30 Prozent

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
16.07.2021, 07:20  |  929   |   |   

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Grünen setzen ihren Abwärtstrend im ZDF-"Politbarometer" fort. Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, könnte die Partei demnach 20 Prozent erreichen, das sind zwei Punkte weniger als bei der letzten Umfrage vor drei Wochen.

Die Union könnte zum dritten Mal in Folge leicht zulegen und käme wieder auf 30 Prozent, der höchste Wert seit drei Monaten. Die SPD kommt in der Umfrage auf 15 Prozent, und legt damit einen Punkt zu. Die anderen Parteien bleiben unverändert: AfD und FDP jeweils 10 Prozent, Linke 7 Prozent, kleinere Parteien kommen zusammen auf 8 Prozent.


2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
16.07.21 18:31:24
Wer wegen dem Unwetter Grün wählt hat dann halt auch nix besseres verdient.
Avatar
16.07.21 08:50:03
Es muss aber befürchtet werden, dass die Unwetterkatastrophe den Grünen wieder Auftrieb geben wird.

Disclaimer

"Politbarometer" Grüne verlieren weiter - Union bei 30 Prozent Die Grünen setzen ihren Abwärtstrend im ZDF-"Politbarometer" fort. Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, könnte die Partei demnach 20 Prozent erreichen, das sind zwei Punkte weniger als bei der letzten …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
12:24 UhrEU-Länder diskutieren über gestiegene Energiepreise
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
12:23 UhrSchweizer Parlament macht Einkaufstourismus unattraktiver
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
12:17 UhrROUNDUP: RKI registriert 10 454 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 65,0
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
12:15 UhrFranzösischer Diplomat: Aus für U-Boot-Deal kam ohne Warnung
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
12:08 UhrUSA wollen weitere 500 Millionen Impfdosen an ärmere Länder spenden
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
11:53 UhrWAHL/ROUNDUP/Bundestagswahl: Stärke der AfD im Osten laut Experten von Dauer
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
11:51 UhrCorona-Schnelltests ab 11. Oktober meist nicht mehr kostenlos
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
11:45 UhrROUNDUP/Australien: Neue Proteste gegen Impfpflicht für die Baubranche
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
11:35 UhrPolitik: Bund erhöht Förderung für Gebäudesanierung
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
11:33 UhrEU-Kommission will Vorschlag für einheitliche Handy-Ladebuchse machen
dpa-AFX | Weitere Nachrichten