checkAd

Bitcoin-Kauf made in Germany Technisch sicheres & transparentes Krypto-Trading mit der BSDEX

Anzeige

Anleger sollten bei Krypto-Handelsplattformen nicht nur auf Unterschiede bei den Gebühren achten, sondern auch auf Regulierung und Sicherheit. Die Digital Exchange der Börse Stuttgart (BSDEX) ist hier wegweisend.

Krypto-Assets wie Bitcoin und Ethereum werden nicht nur bei institutionellen Investoren immer beliebter, auch private Anleger wollen an der Entwicklung von Kryptowährungen teilhaben. Die BSDEX kommt daher für interessierte Investoren wie gerufen. Vorbei sind nun die Zeiten, in denen nur Profis auf unregulierten Handelsplätzen mit Sitz im Ausland Bitcoin traden konnten. Die Gruppe Börse Stuttgart zeigt, dass der Krypto-Handel auch transparent, verlässlich und gleichzeitig günstig sein kann.

BSDEX ist Deutschlands erster, gemäß § 2 Absatz 12 KWG, regulierter Krypto-Handelsplatz. Anleger können an der BSDEX mit Bitcoin, Litecoin, Ethereum und Ripple kostengünstig die beliebtesten Kryptowährungen am Markt traden und auf die verlässliche Verwahrung ihrer Assets vertrauen.

Krypto-Trading „Made in Germany“

Unregulierte Krypto-Handelsplätze sind für Anleger hingegen ein hohes Risiko. Für große Verunsicherung sorgen immer wieder Schlagzeilen, wonach Investoren auf ausländischen unregulierten Exchanges nicht mehr auf ihre Assets zugreifen können. Diese Gefahr umgehen Anleger bei der BSDEX. Der komplette Service ist „Made in Germany“ – von der Legitimation über den Handel bis hin zur Verwahrung kommen alle Partner der BSDEX aus Deutschland. Auf eine hohe Datensicherheit können sich Anleger ebenfalls verlassen, befinden sich doch alle Serverstandorte in Deutschland.

Verwahrung der Krypto-Assets

Die Einzahlung von Euros, die über SEPA-Überweisungen von einem Referenzkonto erfolgt, ist denkbar einfach. Neben Euros können Anleger auch Kryptowährungen kostenlos einzahlen. Bei der Kontoführung für Fiat-Währungen hat die BSDEX mit der Solarisbank einen erfahrenen und volllizensierten Partner an der Seite. Für das Fiat-Konto kommen auf Anleger keine Kosten zu.

Bei ihren gekauften Kryptowährungen brauchen sich Anleger ebenfalls keine Sorgen machen: Sowohl über die BSDEX erworbene als auch eingezahlte Kryptowährungen werden von der blocknox GmbH, einer Gesellschaft der Gruppe Börse Stuttgart, treuhänderisch verwahrt. Hierfür wurde bei der blocknox GmbH ein mehrstufiges Sicherheitskonzept implementiert. Alternativ können Anleger ihre gekauften Assets jederzeit auch selbst verwahren.

Transparente Gebühren & günstige Handelspreise

Investoren sollten bei der Wahl ihres Handelsplatzes auch die Kosten im Blick behalten. Wie beim Trading von klassischen Anlageklassen wie Aktien ergeben sich auch bei Kryptowährungen je nach Handelsplatz unterschiedliche Gebühren. Dabei ist vor allem problematisch, dass der Kosten- und Gebühren-Teufel häufig im Detail steckt. Bei der Digital Exchange der Börse Stuttgart wird Transparenz hingegen großgeschrieben. Anleger handeln dort bereits ab günstigen 0,20 Prozent pro Transaktion. Während andere Anbieter am Markt für Transaktionen eine Fremdkostenpauschale und Gebühren über den Spread berechnen, setzt die BSDEX auf ein explizites Transaktionsentgelt zwischen 0,2 und 0,35 Prozent – je nach Art der Order.

Der selbsterklärende und klar strukturierte Orderprozess spricht ebenfalls für die BSDEX: Anleger können Kryptowährungen über eine Market-, Limit-, oder Stop-Order kaufen. Die Orders der Anleger werden nach festen Regeln über ein Orderbuch gegeneinander ausgeführt. Bei der Market-Order wird dabei der Kauf direkt zum jeweils besten aktuellen Kurs durchgeführt, während die Limit-Order ausgeführt wird, sobald der Kurs den gewünschten Wert erreicht hat. Bei der Stop-Order wird der Trade als Market- oder Limit-Order ausgeführt, sobald der Marktpreis einen festgelegten Kurs erreicht. Und: Gemeinsam mit anderen Marktteilnehmern sorgt die EUWAX AG für eine kontinuierlich hohe Liquidität im Handel.

Einfache Registrierung und 24/7 Support

Anleger können mit der BSDEX schnell und unkompliziert ins Krypto-Universum eintauchen. Die Registrierung benötigt in der Regel nur rund 15 Minuten. Zudem finden interessierte Anleger, die bisher noch keine Berührungspunkte zum Thema Krypto hatten, im FAQ-Bereich der Digital Exchange alle notwendigen Informationen, um problemlos ins erste Trading einsteigen zu können.


BTC zu USD jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Wertpapier



Gastautor: Börse Stuttgart
20.08.2021, 06:36  |  1134   |   

Disclaimer

Bitcoin-Kauf made in Germany Technisch sicheres & transparentes Krypto-Trading mit der BSDEX Anleger sollten bei Krypto-Handelsplattformen nicht nur auf Unterschiede bei den Gebühren achten, sondern auch auf Regulierung und Sicherheit. Die Digital Exchange der Börse Stuttgart (BSDEX) ist hier wegweisend.