checkAd

Kinotickets mit Bitcoin zahlen Kinokette AMC Entertainment goes Bitcoin – Aktie und Kryptos gehen steil

Schon bald können Kinobesucher von AMC mit der Kryptowährung Bitcoin ihre Tickets zahlen. Das sorgt für ordentlich Rückenwind bei der AMC-Aktie. Doch auch der Bitcoin kann profitieren.

Die US-Amerikanische Kinokette AMC Entertainment will bis zum Ende des Jahres Bitcoin-Zahlungen für den Kauf von Kinotickets akzeptieren. Zuerst berichtet darüber die Nachrichtenagentur Reuters.

AMC-CEO Adam Aron erklärte: „Ich habe in den letzten sechs Monaten mehr über Blockchain und Kryptowährungen gelernt als in den letzten zehn Jahren.“

Und weiter: „Wir untersuchen, wie AMC sonst noch an diesem neuen, aufkeimenden Krypto-Universum teilhaben kann, und wir sind ziemlich fasziniert von potenziell lukrativen Geschäftsmöglichkeiten."

Die AMC-Aktie legte nach Bekanntwerden der News deutlich zu. Am Dienstagvormittag steht die Aktie fast zehn Prozent im Plus (10.08.2021, 10:47 Uhr, Tradegate). Ein Anteilsschein kostet aktuell 31,55 Euro:

AMC Entertainment (A)

Der Bitcoin-Kurs stieg ebenfalls signifikant an. Derzeit steht er mehr als fünf Prozent im Plus. Ein Bitcoin kostet laut dem Analysehaus CoinMarketCap.com 46.017 US-Dollar (10.08.2021, 10:47 Uhr)

Autor: Ferdinand Hammer, wallstreet:online Zentralredaktion.






1 Kommentare
 |  9975   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Kommentare

Avatar
10.08.21 18:54:54
Bitcoin & Co... was bedeutet das jetzt eigentlich für AMD & Co... also CPU, GPU und RAMs???

Disclaimer

Kinotickets mit Bitcoin zahlen Kinokette AMC Entertainment goes Bitcoin – Aktie und Kryptos gehen steil Schon bald können Kinobesucher von AMC mit der Kryptowährung Bitcoin ihre Tickets zahlen. Das sorgt für ordentlich Rückenwind bei der AMC-Aktie. Doch auch der Bitcoin kann profitieren.