checkAd

Aurora Cannabis Aktie vor den Zahlen

In der Vergangenheit wussten die Kanadier mit ihren Zahlen nicht immer zu überzeugen. Insofern kommt die aktuelle Zurückhaltung der Marktakteure nicht überraschend. 

Das kanadische Cannabis-Unternehmen Aurora Cannabis wird in wenigen Tagen aktuelle Finanzergebnisse präsentieren und hierbei über das September-Quartal berichten, was gleichbedeutend mit dem 1. Quartal des Geschäftsjahres 2022 ist.

In der Vergangenheit wussten die Kanadier mit ihren Zahlen nicht immer zu überzeugen. Insofern kommt die aktuelle Zurückhaltung der Marktakteure nicht überraschend. 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung zu Aurora Cannabis vom 20.10. hieß es unter anderem „[…] In der Folgezeit lief die Aktie noch einmal den Bereich um 9,5 CAD an; musste aber erneut passen. Es folgte ein erneuter Rücksetzer, der die Aktie noch einmal in Richtung 8,5 CAD führte. Dieser Bereich erwies sich dieses Mal als tragfähig, sodass die Aktie wieder nach oben abdrehen konnte. Die 9,0 CAD wurden bereits zurückerobert. Nun gilt es jedoch. Die Aufgabenstellung für die nächsten Tage ist klar definiert. Aurora Cannabis muss über die 9,5 CAD; idealerweise gelingt ihr die Ausdehnung der Bewegung über die 10,0 CAD hinweg. Auf der Unterseite bleibt es dabei. Die Aktie sollte tunlichst oberhalb von 8,5 / 8,0 CAD verbleiben.[…]“


Die Aktie konnte die zum damaligen Zeitpunkt gute Ausgangslage bislang nicht nutzen. Der Widerstandsbereich um 9,5 CAD erwies sich einmal mehr als unüberwindbare Hürde. Die Aktie prallte nach unten ab. Die Relevanz der Zone 9,5+ CAD hat sich damit noch einmal erhöht. Die Gewinnmitnahmen führten die Aktie noch einmal in Richtung 8,2 / 8,0 CAD. Die Zone geriet allerdings nicht ernsthaft unter Druck und in Gefahr. 

Aus charttechnischer Sicht bewegt sich Aurora Cannabis derzeit in einer Range seitwärts. Auf der Oberseite sitzt der Deckel im Bereich von 9,5 CAD fest. Auf der Unterseite hält hingegen die Zone 8,2 / 8,0 CAD „dicht“; von dem temporären Ausflug der Aktie in Richtung 7,5 CAD einmal abgesehen. 

Das Warten auf wichtige Impulse dürfte in den nächsten Tagen zunächst weitergehen. Aurora Cannabis hat die Veröffentlichung der frischen Quartalsergebnisse für den 09.11. angekündigt. Die Qualität der Zahlen könnte für neuen Schwung sorgen; in jedwede Richtung…  

Werbung/Anzeige: Anleger, die an dem Wachstumsmarkt Cannabis und Psychedelika interessiert sind, bieten sich neben dem Kauf von Einzelwerten auch spezialisierte Publikumsfonds wie der GF Global Cannabis Opportunity Fund an.




Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Cannabis-Markt-Trends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier



0 Kommentare
03.11.2021, 16:07  |  1912   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aurora Cannabis Aktie vor den Zahlen In der Vergangenheit wussten die Kanadier mit ihren Zahlen nicht immer zu überzeugen. Insofern kommt die aktuelle Zurückhaltung der Marktakteure nicht überraschend. 

Autor

Analysen zu interessanten Cannabis-Aktien: Cannabis-Markt-Trends ist der Informationsdienst für alle Cannabis-Interessierten. Wir liefern Ihnen regelmäßig exklusive Informationen zu lokalen und globalen Trends auf den Cannabis-Märkten. Immer wieder versorgen wir Sie auch mit aufschlussreichen Analysen zu interessanten Cannabis-Aktien.

RSS-Feed Cannabis-Trends