checkAd

Marktgeflüster Energiekrise: Nur Mario Draghi hat es kapiert!

Anzeige

Mario Draghi hat wohl im Jahr 2012 mit seinem Satz "whatever it takes" den Euro gerettet - und vielleicht ist er jetzt der Einzige, der den Ernst der Lage mit der Energiekrise in Europa verstanden hat!

Mario Draghi hat wohl im Jahr 2012 mit seinem Satz "whatever it takes" den Euro gerettet - und vielleicht ist er jetzt der Einzige, der den Ernst der Lage mit der Energiekrise in Europa verstanden hat! Heute hat Mario Draghi eindringlich gewarnt und Politker anderer Länder aufgefordert, nun aktiv zu werden, da die Lage weiter eskaliert - inzwischen häufen sich Firmenschließungen bzw. Produktions-Reduzierungen in Europa, weil die Energie schlicht zu teuer geworden ist und die Produktion unrentabel macht. All das verschärft die Lieferengpässe und damit ein zusätzlucher Treiber für die ohnehin schon zu hohe Inflation. Langsam wird es nun auch der EZB etwas mulmig, wie heutige Äusserungen von Isabel Schnabel zeigen. Die Wall Street behählt unterdessen ihre gute Laune..

Hinweise aus Video:

1. "Gaspreis vs Ölpreis – so dramatisch ist die Lage – und was macht die Politik?"

2. "Marcel Fratzscher hat es auf die bösen „Inflations-Populisten“ abgesehen"

 

Das Video "Energiekrise: Nur Mario Draghi hat es kapiert!" sehen Sie hier..






Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier



Gastautor: Markus Fugmann
22.12.2021, 20:02  |  1496   |   

Disclaimer

Marktgeflüster Energiekrise: Nur Mario Draghi hat es kapiert! Mario Draghi hat wohl im Jahr 2012 mit seinem Satz "whatever it takes" den Euro gerettet - und vielleicht ist er jetzt der Einzige, der den Ernst der Lage mit der Energiekrise in Europa verstanden hat!

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel