checkAd

Rubicon berät Elgin Energy beim Verkauf des umfangreichsten britischen Portfolios mit Solarenergie-PV-Projekten

Rubicon Capital Advisors („Rubicon“), eine der weltweit führenden Investmentbanking-Firmen mit Spezialisierung auf den Sektoren Infrastruktur, Energie und Digitales, gab bekannt, dass sie für Elgin Energy Holdings („Elgin“) als exklusiver Finanzberater der Verkäuferseite beim Abschluss des 100-prozentigen Verkaufs eines 519-MW-Portfolios mit Photovoltaik-Projekten sowie von 70 MW Energiespeicherkapazität an denselben Standorten (das „Portfolio“) an ScottishPower Renewables (UK) Limited („Scottish Power“), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des global operierenden Energieversorgungsunternehmens Iberdrola Group, agieren wird.

Der Verkauf des Portfolios ist die bisher größte PV-Anlagentransaktion in Großbritannien. Er umfasst zwölf Projekte in England, Wales und Schottland, die sich in der Phase vor der Bautätigkeit befinden und eine Gesamtkapazität von 519 MW aufweisen. Zum Portfolio zählt auch eine 70-MW-Batteriespeicherlösung, die sich in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium befindet.

„Wir freuen uns sehr, dass wir diesen wichtigen Meilenstein erreicht haben und bei diesem Portfolio mit Iberdrola / ScottishPower Renewables kooperieren. Wir werden unsere 5-GW-Projektpipeline in Großbritannien, Irland und Australien weiter ausbauen und umsetzen. Dabei werden wir eng mit den Grundstücksbesitzern, den örtlichen Behörden und allen weiteren Beteiligten zusammenarbeiten“, so Ronan Kilduff, CEO von Elgin Energy.

Das Portfolio wird bei der Umsetzung der britischen Netto-Nullstrategie 2050 eine zentrale Rolle spielen, da es nicht nur kostengünstigen Strom mit geringem Kohlendioxidausstoß erzeugt, sondern in bedeutendem Maß zur Entwicklung der regionalen Wirtschaft beiträgt und über 143.000 Haushalte in ganz Großbritannien mit Strom versorgt, der frei von Kohlendioxidemissionen erzeugt wurde.

„Wir verfügen über eine nachweisliche Erfolgsbilanz, was die Zusammenarbeit mit globalen Entwicklern und umfangreiche Portfolios im Bereich der erneuerbaren Energien in aller Welt angeht. Wir freuen uns sehr, dass wir bei der bisher größten Solar- und Batteriespeichertransaktion in Großbritannien beratend tätig sein durften. Diese Transaktion ist in vielerlei Hinsicht wegweisend: Sie setzt sowohl in Großbritannien als auch international neue Maßstäbe, zum einen hinsichtlich der Größenordnung und zum anderen, da sie die Kombination von Photovoltaikanlagen und großen Batteriespeichern in einem einzigen Anlagenportfolio betrifft. Darüber hinaus ist diese Transaktion ein herausragendes Beispiel für das Engagement von Rubicon, bei ESG-Initiativen eine Vorreiterrolle einzunehmen, insbesondere was Maßnahmen gegen den weltweiten Klimawandel betrifft“, so Barry O’Flynn, Managing Director von Rubicon.

Seite 1 von 3



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
 |  107   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Rubicon berät Elgin Energy beim Verkauf des umfangreichsten britischen Portfolios mit Solarenergie-PV-Projekten Rubicon Capital Advisors („Rubicon“), eine der weltweit führenden Investmentbanking-Firmen mit Spezialisierung auf den Sektoren Infrastruktur, Energie und Digitales, gab bekannt, dass sie für Elgin Energy Holdings („Elgin“) als exklusiver …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel