checkAd

Trillion Energy International unterzeichnet Servicevertrag über Bohranlage

Endgültiger Vertrag sichert Bohranlage für SASB-Bohrprogramm, das für das 3. Quartal 2022 geplant ist

 

18. Mai 2022 - Vancouver, BC, Kanada - Trillion Energy International Inc. („Trillion oder das „Unternehmen“) (CSE: TCF) (OTCQB: TRLEF) (Frankfurt: Z62) gibt bekannt, dass seine 100-prozentige Tochtergesellschaft Park Place Energy Turkey Limited mit dem rumänischen Unternehmen GSP Offshore SRL („GSP“) einen endgültigen Vertrag über Offshore-Bohrdienstleistungen unterzeichnet hat, um sich dadurch eine Hubbohrinsel für sein Bohrprogramm von 2022 - 2023 auf seinem Erdgasfeld SASB vor der Küste der Türkei zu sichern.

 

Der Vertrag umfasst einen täglichen Satz für die Dienstleistungen in Höhe von 95.000 USD und eine Mindestbohrzeit von 100 Tagen, wobei Trillion von einer Gesamtprojektzeit von 8 bis 9 Monaten ausgeht. Trillion hat Vorauszahlungen in Höhe von 1 Mio. USD und Mobilisierungskosten von 0,8 Mio. USD geleistet.

 

Die Mobilisierung der Hubbohrinsel Uranus von Rumänien aus ist für Ende Juli 2022 geplant und sie soll im August 2022 vor Ort sein; zuvor muss der aktuelle Betrieb in Rumänien abgeschlossen werden.

 

Trillion möchte mit der Uranus-Hubbohrinsel 5 Bohrlöcher von bestehenden Förderplattformen aus niederbringen, wodurch das Unternehmen die Bohrlöcher in Produktion bringen kann, sobald sie abgeschlossen wurden. Das erste Bohrloch könnte schon im August 2022 gebohrt werden. Jedes der nachfolgenden 4 Bohrlöcher soll rund 40 Tage plus die Fertigstellungszeit brauchen. Zusätzlich zum Bohrbetrieb wird die gleiche Bohranlage für die Wiedereinführung und erneute Fertigstellung von zwei bestehenden Bohrlöchern verwendet, die noch einen zuvor nicht produzierenden Ölhorizont („Behind Pipe Reserves“) aufweisen, der mittels PNN-Protokollen bestätigt wurde.

 

Arthur Halleran, CEO des Unternehmens, sagte:

 

„Das Unternehmen freut sich, dass es sich eine der besten und geeignetsten Bohranlagen im Schwarzen Meer sichern konnte. Das SASB-Bohrprogramm wird die sofortige Förderung von Erdgasreserven in einer Zeit historisch hoher Erdgaspreise ermöglichen.

 

Über das Unternehmen

 

Trillion Energy ist ein Erdgas- und Ölproduzent, der über mehrere Aktiva in der Türkei und in Bulgarien verfügt. Das Unternehmen ist zu 49 % am Erdgasfeld SASB beteiligt, einem der ersten und größten Erdgaserschließungsprojekte am Schwarzen Meer. Außerdem hält das Unternehmen eine Beteiligung von 19,6 % (ausgenommen drei Bohrungen, bei denen die Beteiligung bei 9,8 % liegt) am Ölfeld Cendere sowie den Block Vranino 1-11 in Bulgarien, ein höffiges unkonventionelles Erdgaskonzessionsgebiet. Mehr Informationen können unter www.sedar.com sowie auf unserer Website abgerufen werden.

Seite 1 von 3




0 Kommentare
Nachrichtenagentur: IRW Press
 |  224   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Trillion Energy International unterzeichnet Servicevertrag über Bohranlage Park Place News Release Preliminary Prospectus and Appointment of B. Wood (W0371522).DOCXEndgültiger Vertrag sichert Bohranlage für SASB-Bohrprogramm, das für das 3. Quartal 2022 geplant ist 18. Mai 2022 - Vancouver, BC, Kanada - Trillion Energy …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel