checkAd

    Crashrisiko steigt  7821  0 Kommentare Citi warnt vor großem Abverkauf bei US-Aktien – Big Techs vor Marktwende?

    US-Investoren sind so bullish in Bezug auf Technologiewerte, dass selbst ein kleiner Schluckauf den technologielastigen Nasdaq-100 auf Talfahrt schicken könnte, so die Meinung eines Teams von Citigroup-Aktienstrategen.

    Für Sie zusammengefasst
    • US-Investoren sind sehr bullish auf Technologiewerte.
    • Die Positionierung im Nasdaq-100 ist gefährlich hoch.
    • Anleger sitzen auf geringen Gewinnen, was ihre Positionen anfällig macht.

    Die Positionierung in den Nasdaq-100-Futures ist nach Ansicht der Citi-Strategen gefährlich nach oben gedehnt worden. Short-Positionen bei den Index-Futures wurden "vollständig abgebaut", warnt das Team. Die bullische Positionierung liegt derzeit bei 97 Prozent im Vergleich zur Vergangenheit.

    Viele dieser zinsbullischen Anleger sitzen auf relativ geringen Gewinnen, was ihre Positionen noch anfälliger mache, da der durchschnittliche Händler nur einen geringen Puffer zwischen bescheidenen Gewinnen und einem Verlust bei diesem Handel habe, so die Analysten.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu NASDAQ 100!
    Short
    19.600,00€
    Basispreis
    20,25
    Ask
    × 14,88
    Hebel
    Long
    17.152,54€
    Basispreis
    1,31
    Ask
    × 14,87
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    "Diese Long-Positionen weisen nur einen durchschnittlichen Gewinn von 2,8 Prozent auf, und die große Konsenspositionierung stellt ein Risiko dar, das eine Marktwende verstärken könnte", zitiert Bloomberg die Strategen unter der Leitung von Chris Montagu.

    US-Aktien haben sich in diesem Jahr erholt, wobei der S&P 500 zum ersten Mal seit 2022 ein Rekordhoch erreichte. Der Markt feiert eine stärker als erwartete US-Wirtschaft. Auch die positiven Ergebnisse der Tech-Mega-Caps für das vierte Quartal haben die Stimmung aufgehellt.

    Montagu und sein Team wiesen zwar darauf hin, dass die Positionierung im Nasdaq vor dem am Freitag veröffentlichten US-Arbeitsmarktbericht für Januar noch extremer gewesen sei, doch sei der Rückgang der Hausse-Wetten bescheiden gewesen.

    Anleger werden etwas vorsichtiger, nachdem politische Entscheidungsträger signalisiert haben, dass die Federal Reserve die Zinssätze möglicherweise nicht schon im März senken wird. Marko Kolanovic, Stratege bei JPMorgan Chase sagte am Montag, er erwarte nicht, dass die Lockerung der Geldpolitik vor Mitte des Jahres beginnen werde.

    Stimmen bezüglich eines sich nahenden Crashs mehren sich. Auch die Goldmänner haben kürzlich davor gewarnt, dass der US-Aktienmarkt "sehr stark fallen könnte", wenn er von jetzt an auch nur einen kleinen Rückgang verzeichnet. 

    Der US Tech 100 wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -0,01 % und einem Kurs von 17.554PKT auf Citigroup (07. Februar 2024, 09:28 Uhr) gehandelt.

    Autorin: Gina Moesing, wallstreetONLINE Zentralredaktion

    Tipp aus der RedaktionDas Jahr 2023 war ohne Zweifel von Big-Tech geprägt. Die Glorreichen Sieben haben mit ihrer beeindruckenden Performance nicht nur den S&P 500, sondern auch den Nasdaq 100 zu neuen Jahreshochs geführt. Doch wie wird das Jahr 2024 aussehen? Stefan Klotter gibt Ihnen einen exklusiven Einblick, in welche Branchen, Sektoren und Assets Sie im Jahr 2024 investieren sollten, um eine satte Rendite zu erzielen. Sichern Sie sich jetzt hier den kostenlosen Report!


    Der Analyst erwartet ein Kursziel von 18063,42Pkt, was eine Steigerung von +3,85% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
    Übernehmen
    Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
    Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
    Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
    Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
    WerbungDisclaimer


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonGina Moesing

    Crashrisiko steigt Citi warnt vor großem Abverkauf bei US-Aktien – Big Techs vor Marktwende? US-Investoren sind so bullish in Bezug auf Technologiewerte, dass selbst ein kleiner Schluckauf den technologielastigen Nasdaq-100 auf Talfahrt schicken könnte, so die Meinung eines Teams von Citigroup-Aktienstrategen.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer