checkAd

    Ist die Wende da?  3085  0 Kommentare Blackstone setzt mit Milliardenkauf auf Erholung des Immobilienmarktes

    Die Übernahme von AIR Communities ist mit 10 Milliarden US-Dollar Blackstones größte Transaktion im Mehrfamilienhausmarkt. Ist die Wende für den Sektor gekommen?

    Für Sie zusammengefasst
    • Blackstone übernimmt AIR Communities für 10 Mrd. USD.
    • Positive Einschätzung des Mietwohnungsmarktes durch Blackstone.
    • Blackstone investiert aggressiv in den Immobilienmarkt.

    In einer Bewegung, die das Vertrauen in die Erholung des Immobilienmarktes signalisiert, hat Blackstone eine Vereinbarung zum Kauf eines Betreibers hochwertiger Apartmentanlagen für rund 10 Milliarden US-Dollar getroffen. Dies markiert die Wiederaufnahme größerer Investitionen durch einen der weltweit führenden Immobilieninvestoren nach einer Phase vorsichtigerer Tätigkeit.

    Apartment Income REIT, auch bekannt als AIR Communities, mit einem Portfolio von 76 Mietwohnanlagen in Küstenstädten wie Miami, Los Angeles und Boston, geht in den Besitz von Blackstone über. Zusätzlich plant das Unternehmen, 400 Millionen US-Dollar in die Aufwertung dieser Immobilien zu investieren.

    Diese Transaktion ist Blackstones größte im Bereich Mehrfamilienhäuser und spiegelt die positive Einschätzung des Unternehmens bezüglich des Mietwohnungsmarktes wider. Jonathan Gray, Präsident von Blackstone, betonte laut dem Wall Street Journal, dass Anzeichen einer Immobilienerholung erkennbar seien, und will an der Strategie festhalten, gerade in unsicheren Zeiten zu investieren.

    Investoren wie Blackstone sehen Potenzial, da sie die von einigen Firmen gehaltenen Immobilien höher bewerten als deren aktuelle Marktpreise. Die Übernahme von AIR Communities durch Blackstone erfolgt mit einem Aufpreis von 25 Prozent auf den Kurs der Aktie vor Bekanntwerden der Pläne. Die Aktien von AIR Communities stiegen daraufhin um mehr als 22 Prozent, während Blackstone um 1,4 Prozent zulegte.

    Apartment Income REIT

    +0,16 %
    +0,23 %
    +0,94 %
    +22,92 %
    +11,59 %
    -13,78 %
    +2,03 %
    ISIN:US03750L1098WKN:A2QKH5

    Der kommerzielle Immobilienmarkt durchlebt die schwerste Krise seit der Finanzkrise 2008-2009, angetrieben durch steigende Zinsen, die die Immobilienpreise belasten. Viele Investoren zögern noch, sich erneut zu engagieren, in der Hoffnung auf eine Preiserholung nach Zinssenkungen durch die Fed.

    Blackstone hat bereits begonnen, aggressiver in den kommerziellen Immobilienmarkt zu investieren, mit der Annahme, dass sich Zinssätze stabilisieren und der Kapitalzugang erleichtert wird. Die Firma hat kürzlich eine Beteiligung an einem 17 Milliarden US-Dollar schweren Immobilienkreditportfolio der Signature Bank erworben und sich auf den Kauf von Tricon Residential geeinigt, einem Betreiber von etwa 38.000 Einfamilien-Mietobjekten in den USA, für 3,5 Milliarden US-Dollar.

    Die Transaktion, die über Blackstones 30,4 Milliarden US-Dollar schweren globalen Immobilienfonds abgewickelt wird und einschließlich der Schuldenübernahme rund 10 Milliarden US-Dollar beträgt, soll im dritten Quartal abgeschlossen werden. Blackstone sieht in Mehrfamilienhäusern und generell im Mietwohnungsmarkt eines der attraktivsten Segmente für Investitionen im kommerziellen Immobilienbereich.

    Autor: Ingo Kolf, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: ETFs, Fonds und Aktien kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alles in einer brandneuen App. Jetzt zu SMARTBROKER+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.



    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonIngo Kolf

    Ist die Wende da? Blackstone setzt mit Milliardenkauf auf Erholung des Immobilienmarktes Die Übernahme von AIR Communities ist mit 10 Milliarden US-Dollar Blackstones größte Transaktion im Mehrfamilienhausmarkt. Ist die Wende für den Sektor gekommen?

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer