checkAd

    Der neue Star der Industrie...  33229
    Anzeige
    Nickel: Warum dieser defizitäre Rohstoff unsere moderne Welt antreibt und warum sein Mangel uns alle betrifft!

    Nickel, eines der viertwichtigsten Metalle der Welt, hat in den letzten Jahren eine zunehmende Bedeutung in der Batteriemetall-Revolution erlangt. Nach einer unverständlich kräftigen Korrektur geht es nun wieder steil!

     

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

    Nickel, eines der viertwichtigsten Metalle der Welt, hat in den letzten Jahren eine zunehmende Bedeutung in der Batteriemetall-Revolution erlangt. Nach einer unverständlich kräftigen Korrektur geht es nun wieder steil. Als essenzieller Bestandteil in Lithium-Ionen-Batterien, die in Elektrofahrzeugen und Energiespeichersystemen verwendet werden, spielt Nickel eine entscheidende Rolle für die Elektrifizierung des Verkehrssektors und die Integration erneuerbarer Energien. Angesichts dieser wachsenden Nachfrage und der begrenzten Verfügbarkeit hochwertiger Nickelressourcen gewinnt die Erschließung neuer Vorkommen und die Optimierung der Förderung zunehmend massiv an Bedeutung.

     

    Die aktuelle Lage am Nickelmarkt!

     

    Der Nickelmarkt steht vor einer Phase der Transformation, angetrieben durch die steigende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und erneuerbaren Energien. Das schlägt sich jetzt auch langsam wieder im Preis nieder, da der Nickelpreis zuletzt wieder deutlich anziehen konnte.

     

    Quelle: TradinEconomics.com

     

    – Anzeige – Interessenkonflikte und Disclaimer beachten – Advertorial/Werbung (Auftraggeber: Canada Nickel WKN: A2P0XC) –

    Insbesondere die zunehmende Verwendung von Nickel in Hochleistungsbatterien für Elektrofahrzeuge hat zu einem verstärkten Interesse an der Sicherung zuverlässiger und nachhaltiger Nickelressourcen geführt. Diese Dynamik wiederum hat dazu geführt, dass Unternehmen wie Canada Nickel (WKN: A2P0XC) ihre Position als führende Anbieter von Nickel und anderen Batteriemetallen ausbauen und gleichzeitig innovative Lösungen für eine nachhaltige Produktion vorantreiben.

     

     

    Die jüngsten Entwicklungen bei Canada Nickel (WKN: A2P0XC), wie die Aktivierung der Kaufoption für das ‚Mann‘-Nickelkonzessionsgebiet und die Präsentation des ‚Crawford‘-Projekts auf einem Gipfeltreffen in Washington D.C., spiegeln wider, wie das Unternehmen seine Strategien an die sich ändernden Marktanforderungen anpassen und eine nachhaltige Zukunft gestalten kann. In diesem dynamischen Umfeld stehen Investoren vor interessanten Möglichkeiten, von der wachsenden Bedeutung von Nickel und anderen Batteriemetallen zu profitieren und gleichzeitig einen Beitrag zur Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft zu leisten.

     

    Canada Nickel: Der Aufstieg eines Schlüsselspielers in der Batteriemetall-Revolution!

     

    Inmitten des rasanten Wachstums im Bereich der erneuerbaren Energien und der Elektromobilität rückt ein Unternehmen immer stärker in den Fokus: Canada Nickel (WKN: A2P0XC). Die jüngsten Entwicklungen rund um das Unternehmen versprechen nicht nur beeindruckende Ertragsmöglichkeiten, sondern tragen auch dazu bei, die globale Abhängigkeit von kritischen Batteriemetallen zu verringern und die nachhaltige Zukunft Nordamerikas zu gestalten.

    Die jüngste Kaufoption für eine 80-prozentige Beteiligung am Nickelkonzessionsgebiet ‚Mann‘ von Noble Mineral zu aktivieren, markiert einen bedeutenden Meilenstein für Canada Nickel (WKN: A2P0XC). Dieses Gebiet, strategisch in der Nähe der bisherigen Projekte im ‚Timmins‘-Distrikt in der kanadischen Provinz Ontario gelegen, verspricht ein enormes Ertragspotenzial. Mit den Arealen ‚Mann Northwest‘, ‚Central‘ und ‚Southeast‘ entlang einer Streichlänge von insgesamt 25 km erweitert Canada Nickel seine Reichweite erheblich. Diese Expansion ermöglicht es dem Unternehmen, sein bereits beachtliches Nickelressourcenpotenzial massiv weiter auszubauen und seine Position als führender Anbieter von Batteriemetallen zu stärken.

    Besonders beeindruckend ist das ‚Crawford‘-Nickelsulfid-Projekt, das wie bereits erwähnt, kürzlichen auf einem Gipfeltreffen in Washington D.C. vorgestellt wurde. Als das größte seiner Art in der westlichen Hemisphäre spielt ‚Crawford‘ eine entscheidende Rolle für die Versorgungssicherheit Nordamerikas mit kritischen Batteriemetallen. Die Präsentation dieses Projekts vor einflussreichen Persönlichkeiten und Unternehmen aus den USA hebt die strategische Bedeutung von Canada Nickel (WKN: A2P0XC) für die gesamte Region hervor. Die Reduzierung der Abhängigkeit von politisch heiklen Lieferanten wie Russland wird dadurch vorangetrieben, während die Sicherheit der Lieferkette für Batteriemetalle gestärkt wird.

    Die Teilnahme von Canada Nickel-Chef Mark Selby an diesem Gipfeltreffen unterstreicht die Bedeutung des Unternehmens für die Förderung einer nachhaltigen Zukunft. Seine Betonung der Handelspartnerschaft zwischen Ontario und den USA sowie die Bedeutung von Nickel für die Elektromobilität und die Stahlproduktion verdeutlicht, dass Canada Nickel (WKN: A2P0XC) nicht nur ein Unternehmen ist, sondern ein entscheidender Akteur auf dem Weg zu einer nachhaltigen Zukunft.

    Die Zukunftsaussichten für das Unternehmen sind extrem vielversprechend. Die Unterstützung durch große Wirtschaftsakteure wie Agnico Eagle Mines (11 %), Samsung SDI (8,7 %) und Anglo American (7,6 %) sowie die politische Rückendeckung unterstreichen die Rolle des Unternehmens als Vorreiter in der Batteriemetall-Revolution. Durch die Fortsetzung seines Engagements für Innovation, Nachhaltigkeit und Versorgungssicherheit wird Canada Nickel (WKN: A2P0XC) zweifellos weiterhin eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft Nordamerikas spielen.

    Für Investoren bieten sich daher nicht nur erhebliche Ertragschancen, sondern auch die Möglichkeit, Teil einer Bewegung zu sein, die die Art und Weise verändert, wie wir Energie nutzen und die Welt gestalten!

     

    Canada Nickel bleibt in der Erfolgsspur!  Hammer Bohrergebnisse von ‚Reid‘!

     

    Das Canada Nickel (WKN: A2P0XC) weiterhin wie auf Schienen in der Erfolgsspur bleibt, das Dokumentieren die ersten und neuesten Rekord-Ergebnisse des 2024er Explorationsprogramms, die definitiv aufhorchen lassen. Mit gleich vier neuen Bohrungen vom ‚Reid‘-Grundstück hat man definitiv ein neues Rekordergebnis erzielt, und auch die kühnsten Erwartungen übertroffen.

     

    Quelle: Canada Nickel

     

    Mit derzeit sechs Bohrgeräten soll das Potenzial des ‚Timmins Nickel Districts‘ ausgeschöpft werden. Und das wird ein Knaller Jahr, da bereits in den kommenden Wochen sieben neue Ressourcen und sechs weitere Entdeckungen geliefert werden sollen. Das ‚Reid‘-Grundstück, nur 16 km südwestlich des ‚Crawford‘-Nickel-Sulfidprojekts gelegen, ist von strategischer Bedeutung. Mit einem geophysikalischen Ziel von 3,9 Quadratkilometern, fast 2,4-mal größer als ‚Crawford‘ selbst, birgt es enormes Explorationspotenzial mit sich. Die Bohrungen in der westlichen Hälfte des Ziels und im Zentrum der Intrusion haben lange Intervalle von Dunite durchteuft und endeten in Mineralisierung. Drei der vier Bohrungen stießen sogar auf höhergradige Mineralisierung innerhalb des Hauptultramafik-Körpers!

     

    Mark Selby, der charismatische CEO von Canada Nickel, äußerte sich begeistert über die neuen Ergebnisse, und sagte:

    „Reid liefert weiterhin hervorragende Ergebnisse mit einem erneuten Rekordbohrabschnitt. Wir sind ermutigt durch diese vier zusätzlichen Bohrergebnisse mit langen Bohrabschnitten und drei der vier Bohrungen, die höhere Gehalte aufweisen. Diese Ergebnisse verdeutlichen weiterhin das sehr große Potenzial dieses Grundstücks.“

     

    Quelle: Canada Nickel

     

    Zusammenfassend kann man konstatieren, dass alle vier Bohrlöcher Kernlängen von mindestens 676 m durchschnitten, mit durchschnittlichen Gehalten von 0,24 % bis 0,27 % Nickel! Das sind wahnsinnig gute Ergebnisse!

    Diese neuen Ergebnisse bestätigen eindeutig das begründete Vertrauen in dieses Weltklasse-Projekt und zeigen, dass das Canada Nickel (WKN: A2P0XC) auf dem richtigen Weg ist, sein Ziel zu erreichen. Die Fortsetzung des Bohrprogramms verspricht einen stetigen Fluss von positiven Ergebnissen, während das Unternehmen ungebremst sein Engagement für die Exploration und Erschließung neuer Ressourcen im ‚Timmins Nickel District‘ fortsetzt.

     

    Canada Nickel setzt erneut Maßstäbe: Erfolgreiche metallurgische Tests am ‚Mann‘-Projekt!

     

    Nach den herausragenden Bohrergebnissen meldet sich Canada Nickel (WKN: A2P0XC) jetzt schon wieder mit starken Ergebnissen der metallurgischen Tests vom ‚Mann‘-Projekt zurück. Die verarbeiteten Proben stammen aus dem ‚Mann Northwest‘-Bereich, der sich in einer vielversprechenden Lage im Timmins ‚Nickel District‘ befindet. Die Ergebnisse dieser Tests zeigen das enorme Projekt-Potenzial!

     

    Quelle: Canada Nickel

     

    Mark Selby, CEO von Canada Nickel, äußerte sich äußerst zufrieden über die Ergebnisse und sagte:

    „Wir sind sehr erfreut über die ersten Tests von ‚Mann Northwest‘, die Gesamtnickelrückgewinnungen von 58 % und 59 % erzielten und die erwarteten Nickel- und Eisenkonzentratgehalte erreichten. Diese ersten Ergebnisse zusammen mit unserem früheren Erfolg am ‚Reid‘-Projekt, zeigen das Potenzial, unsere Entwicklungsarbeiten bei ‚Crawford‘ auf das gesamte Portfolio von Zielen im Timmins-‚Nickel District‘ zu übertragen.“

     

    Die metallurgischen Tests bestätigen nicht nur die hohe Qualität der Vorkommen innerhalb des ‚Mann‘-Projekt, sondern zeigen auch die Effizienz der Produktionsprozesse von Canada Nickel (WKN: A2P0XC). Die erzielten Nickel- und Eisenkonzentratgehalte unterstreichen die Fähigkeit des Unternehmens, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen.

     

    Quelle: Canada Nickel

     

    Hier gilt es nun dranzubleiben, um die Betriebsparameter und die Leistung weiter zu optimieren. Durch die Implementierung von bewährten Methoden und die Nutzung von innovativen Technologien strebt Canada Nickel (WKN: A2P0XC) danach, seine Position als führender Akteur im Bereich der Nickelproduktion weiter zu festigen.

    Mit diesen vielversprechenden Ergebnissen setzt Canada Nickel erneut Maßstäbe in der Branche und treibt die Entwicklung des Timmins-‚Nickel Districts’ voran.

     

    Canada Nickel revolutioniert den Nickelmarkt: CO2-freie Produktion und wegweisende Innovationen!

     

    Wie Sie vielleicht schon wissen, ist Canada Nickel (WKN: A2P0XC) führend in der Entwicklung bahnbrechender Innovationen im Bereich der Null-Emissionen-Produktion von Nickel, Kobalt und Eisen. Durch seine 100 %ige Tochtergesellschaft NetZero Metals setzt das Unternehmen immer wieder neue Maßstäbe und erregt damit weltweit Aufmerksamkeit.

    Besonders hervorzuheben ist das unternehmenseigene ‚In-Process-Tailings‘ (‚IPT‘)-Karbonisierungsverfahren, das auf dem hochgradigen Nickel-Flaggschiff-Projekt ‚Crawford‘ implementiert wurde. Dieses Verfahren hat technologische Geschichte geschrieben und ermöglicht die Abscheidung und Speicherung von bis zu 1,5 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr. Diese beeindruckenden Kapazitäten locken multinationalen Unternehmen an, die auf der Suche nach kosteneffizienten und wegweisenden CO2-Speicherlösungen sind.

    Seit der Ankündigung der Machbarkeitsstudie für ‚Crawford‘ im Oktober letzten Jahres hat Canada Nickel das Interesse der Industrie noch weiter angeheizt. Die Implementierung des ‚IPT‘-Verfahrens hat das Unternehmen in den Fokus gerückt und zu einem regelrechten Ansturm von Unternehmen geführt, die nach Partnerschaften streben, um von diesen innovativen Technologien zu profitieren.

    Nun schreitet Canada Nickel (WKN: A2P0XC) mit seiner Tochtergesellschaft NetZero Metals einen weiteren großen Schritt voran. Die Entwicklung von Nordamerikas wahrscheinlich größten nachgelagerten und zudem CO2-freien Nickelverarbeitungs- und Edelstahlproduktionsanlagen in der Region Timmins ist ein Meilenstein für die gesamte Industrie. Diese Anlagen werden nicht nur die Produktion von Nickel und Edelstahl revolutionieren, sondern auch dazu beitragen, Nordamerikas Position als führenden Anbieter von nachhaltigen Batteriemetallen zu stärken.

    Mit diesen wegweisenden Entwicklungen setzt Canada Nickel (WKN: A2P0XC) erneut einen Standard für die Nickelproduktion und treibt die Branche in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft an. Die Bedeutung dieser Innovationen reicht weit über den eigenen Unternehmenserfolg hinaus und trägt zur Gestaltung einer umweltfreundlicheren und zukunftsfähigen Industrie bei.

     

    https://www.youtube.com/watch?v=k6ZYJc2tA2Y

     

    Fazit: Canada Nickel – Ein Treibender Motor des grünen Wandels!

    Der geplante Bau der CO2-freien Nickelverarbeitungs- und Edelstahlproduktionsanlagen markiert einen Paradigmenwechsel in der Nickel- und Edelstahlindustrie und positioniert den ‚Timmins Nickel District‘ an der Spitze des globalen Übergangs zu saubererer Energie und umweltfreundlicheren Materialien. Canada Nickel (WKN: A2P0XC) ist dabei nicht nur ein entscheidendes Glied in der nordamerikanischen E-Auto-Produktion, sondern auch ein technologischer Vorreiter, der die wachsende Nachfrage nach kritischen Mineralien wie Nickel mit einer kohlenstofffreien, umweltfreundlichen Produktion in Nordamerika deckt.

    Mit dem Blick auf die prognostizierte Zunahme der Elektrofahrzeugherstellung in Ontario bis 2030 bietet Canada Nickel (WKN: A2P0XC) durch seine Tochtergesellschaft NetZero Metals eine wegweisende Lösung für die Produktion von Edelstahl und kritischen Minerallegierungen. Dabei steht die CO2-freie Herstellung im Mittelpunkt, um Elektrofahrzeuge mit wirklich sauberem Nickel zu betreiben.

    Canada Nickel (WKN: A2P0XC) repräsentiert eine neue Ära der Nickelgewinnung und -verarbeitung, die darauf abzielt, Elektrofahrzeuge bereits in ihrer Entstehung so umweltschonend wie möglich zu gestalten. Das Vertrauen von Unternehmen wie Samsung SDI, Agnico Eagle und AngloAmerican, die hohe Millionenbeträge in Canada Nickel investiert haben, unterstreicht das Potenzial und die Glaubwürdigkeit dieses wegweisenden Projekts.

    Nehmen Sie sich ein Beispiel an den zuvor genannten großen Playern auf dem Markt und nutzen auch Sie die Gelegenheit, den noch günstigen Aktienkurs von Canada Nickel (WKN: A2P0XC) zu Ihrem Vorteil zu nutzen, indem Sie Ihre erste Position aufbauen oder die schon bestehende Position ausbauen. Die Zukunft des grünen Wandels läuft auf Hochtouren – seien Sie Teil davon und investieren Sie mit Canada Nickel (WKN: A2P0XC) in eine nachhaltige Zukunft.

     

    Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments,

    Ihr

    Jörg Schulte

     

     

     

     

    Quellen: Canada Nickel, eigener Research und eigene Berechnungen

    Dieser Werbeartikel wurde am 14. Mai 2024 durch Jörg Schulte, Geschäftsführer der JS Research GmbH erstellt. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der JS Research GmbH bei der BaFin angezeigt!

    Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research GmbH vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research GmbH für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research GmbH dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür, ein Entgelt zahlen.

    Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research GmbH-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research GmbH-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research GmbH veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research GmbH enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research GmbH-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

    Angaben zu Interessenskonflikten: Der Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens Canada Nickel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Canada Nickel und behalten sich vor, zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung weitere Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. II. Autoren oder die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kein direktes Beratungsmandat mit der Canada Nickel, erhalten hierfür aber ein Entgelt, vom Unternehmen. III. Autoren und die Herausgeberin wissen nicht, ob andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Canada Nickel im gleichen Zeitraum besprechen, weshalb es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen kann. IV. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von JS Research GmbH ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und ist somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

    Gemäß §85 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research GmbH oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von Canada Nickel halten und weiterhin jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien des Unternehmens (z.B. Long- oder Shortpositionen) eingehen können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen bezahlt. Die JS Research GmbH direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt. Auch wenn wir jeden Artikel nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

    Disclaimer: Alle im Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Artikel gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar!

    Die JS Research GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass die angedeutete Rendite oder die genannten Kursziele erreicht werden. Veränderungen in den relevanten Annahmen, auf denen dieses Dokument beruht, können einen materiellen Einfluss auf die angestrebten Renditen haben. Das Einkommen aus Investitionen unterliegt Schwankungen. Anlageentscheidungen bedürfen stets der Beratung durch einen Anlageberater. Somit kann das vorliegende Dokument keine Beratungsfunktion übernehmen. Aktienkurse können variieren und der Unternehmenswert kann steigen/fallen. Jeder Hinweis auf die bisherige Wertentwicklung ist nicht unbedingt ein Indikator für die kommenden Entwicklungen.

    Der Leser sollte jede Investition in eines der genannten Unternehmen im Lichte seiner eigenen professionellen Beratung, Umstände und Anlageziele bewerten. Die Empfehlung des Autors / der Autoren ist es, einen qualifizierten Fachberater zu den spezifischen finanziellen Risiken und den gesetzlichen, offiziellen, kredit-, steuerlichen und abwicklungsbedingten Folgen zu konsultieren. Es ist durchaus möglich, dass die Emittenten der hier genannten Wertpapiere im Widerspruch zum hier in genannten Fall fallbringend gehandelt haben, ohne dass der Autor / die Autoren dieser Research Note von dieser Entwicklung Kenntnis hat.

    Kein Vertrieb außerhalb der Bundesrepublik Deutschland! Der vorliegende Artikel wurde unter Beachtung der deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und ist daher ausschließlich für Kapitamarktteilnehmer in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Publikation darf, sofern sie in der UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition §9(3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement) bzw. Exemptions Erlass 1988 und darf an andere Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika oder in deren Territorien gebracht werden. Die Verteilung dieses Dokuments in Kanada, Japan oder anderen Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz diese Publikation gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese erhalten. Eine Missachtung dieser Beschränkungen kann eine Verletzung der US- amerikanischen, kanadischen oder japanischen Wertpapiergesetzte oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Durch die Annahme dieses Dokuments akzeptieren Sie jeglichen Haftungsausschluss und die vorgenannten Beschränkungen.

    Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Lesen Sie hier mehr - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -.

     

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte

    Jörg Schulte
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Jörg Schulte beschäftigt sich seit 1999 nebenberuflich mit Börse und Trading. Seit 2005 richtet er sein Augenmerk auf Explorations- und Bergbauunternehmen und analysiert täglich die Märkte. Seit Januar 2006 ist Jörg Schulte als Community-Mitglied auf wallstreet:online aktiv.
    Mehr anzeigen

    Verfasst von Jörg Schulte
    Der neue Star der Industrie... Nickel: Warum dieser defizitäre Rohstoff unsere moderne Welt antreibt und warum sein Mangel uns alle betrifft! Das unterschätzte ‚Powerhouse‘ der Metallindustrie! Nach turbulenten Schwankungen erwacht es nun zu neuem Glanz in der Ära der Batterietechnologie!