DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %

MARKTAUSBLICK DAX: Kommt endlich der finale Ausbruch über 10.800?

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
14.11.2016, 09:27  |  1041   |   |   

Der DAX zog in der vergangenen US-Wahlwoche per Saldo um 3,98 Prozent an und schloss bei 10.668 Punkten. Der Dow Jones erreichte sogar ein neues Allzeithoch. Das zeigt, wie widerstandsfähig die Bullen sind. Klappt es also auch beim DAX endlich mit dem Ausbruch auf ein neues Jahreshoch?

Heute früh startet der Leitindex mit einer Aufwärtslücke in den Tag und notiert damit unweit der zentralen Widerstandszone. Diese verläuft zwischen 10.800 und 10.830 Punkten. Seit August versuchen die Bullen, diesen Bereich zu durchstoßen, damit auch das nächste Aufwärtsziel bei 11.400 Punkten angegangen werden kann. Bisher ohne Erfolg. Ein Blick auf den 30-Minuten-Chart zeigt, dass es dieses Mal mit einem Ausbruch klappen könnte. Wichtig hierbei ist, dass potenzielle Rücksetzer oberhalb 10.570/10.550 stattfinden – hier liegt nämlich ein wichtiger Support für kurzfristige Trader.

DAX 14.11.2016

Weiter oben fungiert bereits der Bereich 10.700/10.710 als Unterstützungszone – hier könnte sich nach einer kleinen Korrektur des Upgaps eine attraktive Long-Chance ergeben.

Viel Erfolg beim Traden, Updates gibt es wie immer auf unserem Twitter-Kanal!



Disclaimer:
Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.
Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
DAXTwitter


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer