DAX-0,47 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,50 % Öl (Brent)0,00 %

Marktgeflüster Verrücktes Ende eines verrückten Jahres! Marktgeflüster

Gastautor: Markus Fugmann
30.12.2016, 17:29  |  1396   |   |   

Man könnte fast schon sagen, das war standesgemäß: das Jahr 2016 verabschiedet sich mit einem Flash Crash beim Euro-Dollar im asiatischen Handel, als das Währungspaar in Sekunden von 1,0485 auf 1,0654 schoss - um dann schnell die Gewinne wieder überwiegend abzugeben. Überhaupt der Devisenmarkt sehr nervös heute mit schnellen Sprüngen - wohl auch eine Folge der ausgedünnten Liquidität. Während die US-Indizes latent Schwäche zeigen (vor allem der Nasdaq), führt der Dax heute ein Eigenleben und hält sich robust in Sichtweite der 11.500er-Marke. Das diplomatische Säbel-Rasseln zwischen den USA und Russland gibt einen Vorgeschmack auf die politische Großwetterlage in 2017 - nur dass unter Trump statt Russland wohl China in den Fokus rücken wird..

Das Video "Verrücktes Ende eines verrückten Jahres!" sehen Sie hier..

Mehr zm Thema
HandelRusslandUSA


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel