DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,36 % Öl (Brent)+0,80 %
Bund-Future: Anleihemarkt verunsichert, FGBL unter Druck
Foto: 123rf.com

Bund-Future Anleihemarkt verunsichert, FGBL unter Druck

09.01.2017, 08:33  |  1376   |   |   

In der vergangenen Woche rutschte der Bund-Future wieder abwärts. Nach Break eines kurzfristigen Aufwärtstrends und sehr kurzfristiger Unterstützungen wurden Verkaufssignale ausgelöst. Die Verkäufe setzten sich zum Ende der Woche fort. So bildeten sich in den Tageskerzen zwei längere schwarze Tageskerzen, die eine kurze zweitägige Phase der Unsicherheit einschließen. Ein eher trendbestätigendes Muster. Solange daher ein Niveau von ca. 163,25% nicht zurückerobert wird, dürften Erholungen auf Widerstand treffen und neue Tiefs – so auch heute nach Eröffnung – zu weiteren Verkäufen führen. Ein Test der 162% scheint sich durchzusetzen.

 

Bund-Future März-Kontrakt - Tageskerzen

Die jüngsten vier Tageskerzen sind trendbestätigend – ein Test der 162% ist zu erwarten.

 

Bund-Future März-Kontrakt – Stundenkerzen

Ziel wäre aus Sicht der Stundenkerzen die untere Begrenzung eines neuen Abwärtstrendkanals und somit ebenfalls ein Bereich um 162%. Erholungen dürften am Abwärtstrend auf Widerstand treffen. Im Umkehrschluss wäre ein Break des Abwärtstrends und folgend ein Anstieg über ca. 163,87% und 164% positiv.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.tradesignalonline.com

Wertpapier
BUND Future
Mehr zm Thema
HandelAnleger


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel