DAX+0,38 % EUR/USD-0,13 % Gold-1,12 % Öl (Brent)+1,02 %

Börse Stuttgart-News Trend am Mittag

Gastautor: Börse Stuttgart
03.04.2017, 17:01  |  421   |   |   

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Dax bleibt auf Tuchfühlung zum Rekordhoch

Die Lage am Jobmarkt im Euro Raum hat sich leicht verbessert

US-Präsident Trump erhöht vor dem Treffen mit seinem chinesischen Kollegen Xi Jinping den Druck, gemeinsam gegen Nordkorea vorzugehen. “China hat großen Einfluss auf Nordkorea. Und China wird uns entweder mit Nordkorea helfen oder nicht. Wenn sie es tun, ist das sehr gut für China, und wenn sie es nicht tun, ist es für niemanden gut”, sagte Trump der “Financial Times” und droht notfalls mit einem Alleingang.

Dank anziehender Konjunktur bleiben die Dax Anleger in Kauflaune: Gerade mal 15 Punkte fehlen noch zum Allzeithoch. Im Frühen Handel klettert der Dax auf 12.375 Punkte.

Bayer hofft auf Zulassung

Bayer hofft auf eine beschleunigte Zulassung seines Krebsmittels Copanlisib in den USA. Mit der US-Gesundheitsbehörde FDA befinde sich Bayer in Gesprächen für einen entsprechenden Antrag. Hintergrund sind positive Daten einer Phase II Studie. Dabei geht es um eine Zulassung von Copanlisib zur Behandlung von Patienten mit dem Non-Hodgkin-Lymphom.

Fraport plant Billigterminal

Fraport plant angeblich eine Low-Cost-Terminal für zunächst acht, später zwölf Millionen Passagiere. Der neue Flugsteig G koste rund 150 Millionen Euro und solle bereits 2019 in Betrieb gehen können. Der Flugsteig, den auch Ryanair nutzen soll, werde den Planungen nach als vorzeitige Erweiterung des Terminal 3 entstehen.

Tesla Rekord

Tesla hat im ersten Quartal 2017 so viele Fahrzeuge an seine Kunden übergeben wie noch nie in der Firmengeschichte. Die Zahl der ausgelieferten Autos sprang um 69 Prozent auf den Rekordwert von 25.000. Allerdings hatte Probleme die Auslieferung von Fahrzeugen im vierten Quartal 2016 verzögert.

Laborausrüster Sartorius kauft ein

Der Laborausrüster Sartorius setzt seine Einkaufstour fort und stockt seine Jahresziele auf. Für 72,5 Millionen Euro übernimmt Sartorius den schwedischen Datenanalysespezialisten Umetrics. Die Zukäufe hinterlassen auch ihre Spuren in der Bilanz: Für 2017 rechnet Sartorius nun mit einem Umsatzplus von etwa zwölf bis 16 Prozent statt wie bislang von acht bis zwölf Prozent. Die Ebitda-Marge soll etwas stärker als um den bisher erwarteten halben Prozentpunkt zulegen.

Chipdesigner Imagination im Sturzflug

Der bevorstehende Verlust des wichtigen Kunden Apple hat Imagination den größten Kurssturz der Firmengeschichte eingebrockt. Die Aktien des britischen Spezialisten für Grafikchips fielen um mehr als 70 Prozent auf ein Acht-Jahres-Tief von 76 Pence. Dabei wechselten innerhalb der ersten Handelsstunde bereits fast neun Mal so viele Imagination-Papiere den Besitzer wie an einem gesamten Durchschnittstag.

Börse Stuttgart TV

Und plötzlich geht es wieder Schlag auf Schlag: Nachdem sich der DAX wochenlang kaum bewegte, generierte der deutsche Leitindex heute schon wieder ein neues Jahreshoch. Bei den Einzeltiteln stehen heute Biotest und ElringKlinger im Fokus. Bei Biotest zeichnet sich eine Übernahme durch einen chinesischen Investor ab. Der Blick in den Handel an der Börse Stuttgart mit Norbert Paul.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/nachrichten-und-videos/boerse-stuttgart-tv/?video=13967

Euwax Sentiment Index

Der Euwax-Sentiment-Index lag am frühen Nachmittag im Bereich der Nulllinie. In dieser Phase war kein klarer Mehrheitstrend beim Handel mit Hebelprodukten auf den DAX erkennbar.

Trends im Handel

An der Euwax wurden auch heute viele Knock-out-Calls verschiedener Emittenten auf die Aurelius-Aktie gehandelt. Nach dem jüngsten Kurseinbruch und der darauffolgenden technischen Erholung kam es heute zu einigen Gewinnmitnahmen. Andere Anleger steigen weiter ein.

Call-Optionsscheine auf die Aktien der Gea Group wurden in der Vorwoche aufgrund von Empfehlungen von Börsenbriefen rege gekauft. Zu Wochenbeginn setzten erste Gewinnmitnahmen ein.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer