DAX+0,08 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,08 % Öl (Brent)0,00 %

flatex Morning-news EUR/USD

Nachrichtenquelle: flatex select
19.05.2017, 08:30  |  431   |   |   

Das Währungspaar EUR/USD konsolidierte die technisch überkaufte Lage am Donnerstag überwiegend im Seitwärtsmodus. Die Tagesspanne von rund 65 Pips spricht jedenfalls nicht gerade für erhöhte Volatilität. Der Spread zwischen zehnjährigen U.S. Treasurys und zehnjährigen Bundesanleihen hat sich weiter verengt, was obendrein für einen steigenden EUR/USD-Kurs spricht.

flatex-euro-19052017.png

Die nächsten Kursziele auf der Oberseite haben ihre Gültigkeit nicht verloren. Sie wären bei 1,1185/1,1291 und 1,1356 zu ermitteln. Die Unterstützungen könnten zunächst bei 1,1090 und 1,1030 zu finden sein. Darunter kämen dann die Marken von 1,1016/1,0990/1,0951 und 1,906 in Betracht.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Wertpapier
EUR/USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select