DAX+0,27 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,10 % Öl (Brent)0,00 %

Arca Oil Index Und läuft!

11.11.2017, 14:50  |  1822   |   |   

Eine beeindruckende Vorstellung lieferte der Arca Oil Index (XOI) in den letzten Handelswochen ab. Der Index entwickelte sich im Rahmen unserer Erwartungen und strebte dem anvisierten Bewegungsziel von 1.300 Punkten entgegen.

Rückblick: Unsere letzte Kommentierung zum XOI überschrieben wir am 23.10. mit dem Titel „Macht sich der Index zum Sprung bereit?“. Damals notierte der XOI bei 1.221 Punkten. In der betreffenden Kommentierung hieß es u.a.: „[…] Dass es zwischenzeitlich zu keinem signifikanten „Schwächeanfall“ kam, untermauert unsere Einschätzung, dass der Arca Oil Index durchaus noch Aufwärtspotential hat.  Das Ganze lässt sich unter charttechnischen Aspekten unverändert auf folgenden Nenner bringen: Oberhalb von 1.225 Punkten erschließt sich weiteres Aufwärtspotential. Zunächst wartet im Bereich von 1.250 Punkten ein eher untergeordneter Widerstand, ehe die 1.300 Punkte auf den Plan treten würden. […]“.

Aktuelle Situation: In den letzten Handelswochen hat der Index den erwarteten Weg gen Norden eingeschlagen und mit den beiden (ehemaligen) Widerständen bei 1.225 und 1.250 Punkten wichtige Hürden übersprungen. Der XOI profitierte hierbei von einer sehr positiven Gemengelage. Hohe Ölpreise und die ersten guten Quartalszahlen aus dem Sektor (u.a. Shell) sorgten in Verbindung mit einem positiven Gesamtmarkt für gute Stimmung. 

Unser anhand der charttechnischen Konstellation abgeleitetes Kursziel von 1.300 Punkten wurde bereits nahezu abgearbeitet. Dass es dem XOI bis dato nicht gelang, sich darüber festzusetzen, sollte zum aktuellen Zeitpunkt nicht übermäßig beunruhigen. Hinter dem Index liegt ja ein ordentlicher Zwischensprint und wie der untere 3-Jahreschart offenbart, sind die 1.300 Punkte ein markanter Widerstand.

Kurzum: Über kurz oder lang erwarten wir mit Blick auf das positive Umfeld die Fortsetzung der Bewegung über die 1.300 Punkte hinweg. Ein erstes Ziel sehen wir diesbezüglich bei 1.330 Punkten. Im Idealfall könnten sogar die 1.400 Punkte angetestet werden. Um das sehr bullische Szenario nicht zu gefährden, sollte die 1.250 Punkte und vor allem der Bereich 1.225 / 1.200 Punkte (ehemalige Handelsspanne) nicht mehr unterschritten werden. Aktuell notiert der XOI bei 1.281 Punkten. 


 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel