DAX-0,37 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,12 % Öl (Brent)0,00 %

Plusvisionen-Analyse Neue Metro - Die Unternehmensgewinne treiben die Aktie an

Gastautor: Wolfgang Raum
14.12.2017, 08:24  |  418   |   |   

Metro macht den Aktionären Hoffnung auf steigende Gewinne. Fundamental erscheint die Aktie aussichtsreich.

Seit Juli ist der alte Metro-Konzern bekanntlich in zwei eigenständige Unternehmen abgespalten. Auf der einen Seite gibt es die Ceconomy (725750), die letztendlich die Elektrosparte mit Media Markt und Saturn beinhaltet und auf der anderen die neue Metro (BFB001), die vor allem aus dem Lebensmittelbereich besteht. Am 30. September endete nun das erste Geschäftsjahr der neuen Metro. Die Zahlen sind eher langweilig. Der um Sondereffekte bereinigte Betriebsgewinn (Ebit) blieb mit 1,1 Milliarden Euro nahezu unverändert. Der Rohertrag (Ebitda) erreicht 1,4 Milliarden Euro. Immerhin sollen die Aktionäre eine Dividende von 0,70 Euro pro Aktie erhalten.

Zuversichtlich stimmt allerdings der Ausblick: Denn Vorstandschef Olaf Koch will den Konzern profitabler machen und den Rohertrag (Ebitda) um rund zehn Prozent steigern. Beim Umsatz will er hingegen auch in 2017/18 nur in etwa das Vorjahresniveau erreichen. Trotzdem machte die Metro-Aktie am heutigen Mittwoch einen Sprung nach oben. Der Titel nimmt nun sogar wieder das Hoch vom Juli bei 18,45 Euro ins Visier und notiert aktuell bei rund 17,50 Euro.

Ob die Aktie jetzt noch attraktiv ist, lesen Sie auf Plusvisionen (hier klicken).

Da ein größerer Einbruch recht unwahrscheinlich ist, könnte aber auch ein Bonus-Zertifikat mit Cap der Commerzbank (CV396U) lukrativ sein. Es bringt bis Juni 2018 eine Maximalrendite von acht Prozent (15,4 Prozent p.a.), wenn die Metro Aktie bis zum Laufzeitende nicht unter die Barriere bei 15 Euro (Puffer: 14,5 Prozent) rutscht. Sollte sich der Sicherheitspuffer nicht als ausreichend erweisen, dann tilgt die Coba in Form von Aktien: Pro Zertifikat bekommt der Anleger in diesem Fall eine Aktie ins Depot gebucht.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Metro-Aktie (Wochenchart): nach dem neuen Hoch ist vor dem neuen Widerstand

Metro, Aktie, Chart

Seite 1 von 2

Plusvisionen ist ein Meinungs- und Analyse-Magazin für Börse und Wirtschaft. Schwerpunkt ist die Analyse von deutschen Aktien. Plusvisionen geht es nicht um Nachrichten, sondern um Einschätzungen. Kompetent. Klar. Kompakt. Plusvisionen erzählt nicht einfach nur, dass etwas passiert ist, sondern erklärt, weshalb es passiert. Mehr zu Plusvisionen hier.
Wertpapier
CECONOMYMETRO


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer