DAX+0,73 % EUR/USD+0,19 % Gold+0,25 % Öl (Brent)+0,60 %

SILBER Kommt da noch mehr?

11.01.2018, 09:04  |  1692   |   |   

Der Erholung im Edelmetallbereich schreitet dank des schwächeren US-Dollars voran. Auch Silber konnte von den Entwicklungen profitieren. So konnte das Edelmetall im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung wichtige Widerstände zurückerobern und ist nun drauf und dran, sich oberhalb von 17,0 US-Dollar festzusetzen.

Rückblick: In unserer Kommentierung vom 18.12. mit dem Titel „Silber – Chance auf versöhnlichen Jahresausklang“ hieß es: „[…] Wir sehen durchaus Chancen auf einen versöhnlichen Jahresausklang beim Edelmetall. Diese Erwartung basiert vor allem auf der Abwärtsbewegung, die Ende November mit dem Herausfallen aus der Dreiecksformation initiiert wurde. Dieser satte Rücksetzer, der Silber noch einmal in Richtung 52-Wochen-Tief drückte, könnte für die ersehnte Marktbereinigung gesorgt haben. Die jüngste Erholung ist zwar noch mit Vorsicht zu genießen, doch lässt die Rückkehr über die 16er Marke wieder etwas Hoffnung aufkommen. […]“

In der Folgezeit startete Silber einen dynamischen Aufwärtsimpuls, in dessen Verlauf wichtige Widerstände überwunden werden konnten. Vor allem der Rückeroberung der 16,2 US-Dollar und 16,8 US-Dollar sind hierbei positiv zu bewerten. Kurzum: Die Erholung manifestierte sich aus charttechnischer Sicht…

In den letzten Handelstagen „versuchte“ sich Silber nun an der wohl richtungsweisenden Widerstandszone um 17,4 US-Dollar. Mehrere Versuche, diesen Bereich zu überspringen, scheiterten allerdings. Nach dem zurückliegenden Zwischensprint fehlt offenkundig ein wenig die Kraft.

Die aktuelle Gemengelage (schwächelnder US-Dollar, breite Erholung im Edelmetallbereich etc.) offeriert unserer Meinung nach aber nach wie vor die Fortsetzung der Bewegung über die 17,4 US-Dollar hinausgehend. Das Bewegungshoch bei 18,2 US-Dollar aus dem September 2017 stellt diesbezüglich ein mögliches Ziel dar. Grundvoraussetzung für das Aufwärtsszenario ist aber, dass die 16,8 US-Dollar nicht signifikant unterschritten werden.

 
 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
Silber
Mehr zum Thema
SilberDollarHandel


8 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

...brauche ja auch noch ein paar nicht verrechnete Verluste ;) Nein ich bin absolut emotionslos mit der Entscheidung umgegangen. Warum soll ich ein IAM, oder noch drei andere Minen mit denen ich nur Gewinne gemacht habe und auch nach meinen Auswertungen phantastische Prognosen für die Zukunft haben verkaufen. Ich habe mich nur von den von 8 Minen getrennt die nur 2016 einen Anstieg hatten und dann wieder gnadenlos nach unten abgesoffen sind. Ich bin auch nach wie vor von den Edelmetallen überzeugt, aber andererseits will ich auch Geld verdienen. Der Markt lässt es nicht zu , dass sie langfristig steigen. Deshalb muss man, wie ich schon öfters betont habe über den Tellerrand hinaus schauen. Nicht mehr und nicht weniger.
..ja hast Recht, wir sind hier im Silber Forum, aber wie du siehst die zwei einzigen. Schon lange tote Hose hier, eigentlich ein gutes Zeichen. Würde es jedem Wünschen, dass wir endlich mal über die 21 Dollar gehen, erst dann wird es nachhaltig. Wird nur leider nichts draus. Bleibe aber trotzdem zu 60 % in den Edelmetallen investiert...Minen und physisch.
...wärst du mal ein halbes Jahr früher an mich herangedrehten, wehren die 200- 300 % auch nicht an dir vorbei gegangen. Ich werde auch keine Aktien Tipps geben, sollte man schon selber etwas recherchieren. Nur so viel... meine Meinung dazu im Moment, erst mal etwas Luft holen: Der Cannabis Sektor ist zurzeit am boomen, da aber in vielen Ländern die Gesetzeslage erst nach und nach gelockert wird, braucht das ganze noch etwas Zeit. Die Kursverläufe sind zur Zeit auch viel Phantasie: Alle wollen noch auf den Zug Cannabis aufspringen. Einige steigen auch wieder aus...zum Beispiel wegen der Gesetzeslage in den USA, im Moment deshalb auch eine Konsolidierung. Meines Erachtens erst der Anfang, aber auch da gilt langfristig, nur die guten kommen in den Garten. Ich habe zwei davon, eine davon hat noch nicht einmal die Lizenz, hat mir aber über 200 % eingebracht, daran erkennt man, da ist noch richtig viel heiße Luft drin und das treibt die Kurse..siehe Tesla.:D

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Weitere Nachrichten des Autors