DAX+0,18 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,23 % Öl (Brent)0,00 %
Deutsche Anleihen wenig verändert
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen wenig verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.02.2018, 12:43  |  560   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Freitag nach der Talfahrt der vergangenen Tage wenig verändert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stagnierte bei 158,16 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,73 Prozent.

Anleiheexperte Ulrich Wortberg von der Helaba sieht wenig Gründe zur Zuversicht für den Anleihekurse. Die Lage sei weiterhin als belastend einzuschätzen.

Die robuste Konjunktur in der Eurozone stützt die Erwartungen auf einen schrittweisen Ausstieg aus der extrem lockeren Geldpolitik in der Eurozone. Zuletzt hatte sich EZB-Ratsmitglied Ewald Nowotny in einem Zeitungsinterview für ein Ende der Anleihekäufe durch die Notenbank ausgesprochen. "Ich mache kein Hehl daraus, dass wir jetzt in einem Zustand sind, wo wir aus meiner Sicht das Anleihekaufprogramm beenden sollten", sagte Österreichs Notenbank-Gouverneur. Zuvor hatten sich weitere EZB-Vertreter ähnlich geäußert.

Am Nachmittag steht noch der offizielle US-Arbeitsmarktbericht auf dem Kalender. Die Bedeutung des Berichts an den Finanzmärkten hat zuletzt abgenommen. Nach Einschätzung vieler Indikatoren hat sich die Wirtschaft der USA der Vollbeschäftigung angenähert./jsl/jkr/mis

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel