DAX+0,62 % EUR/USD-0,59 % Gold-0,99 % Öl (Brent)-0,77 %

Südafrikas Finanzmärkte feiern Rücktritt Zumas

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
15.02.2018, 09:49  |  432   |   |   

JOHANNESBURG (dpa-AFX) - Die Finanzmärkte in Südafrika haben auf den Rücktritt von Staatschef Jakob Zuma erleichtert reagiert. Die wichtigsten Leitindizes am Aktienmarkt des Landes kletterten am Donnerstag nach Handelsstart um über zwei Prozent. Die Landeswährung Rand stieg auf den höchsten Stand seit knapp drei Jahren. Zwischenzeitlich mussten Anleger nur noch 11,65 Rand für einen Dollar hinblättern. Die Zinsen auf Staatsanleihen gaben nach. Zweijährige Papiere rentierten mit 6,92 Prozent so niedrig wie seit September nicht mehr.

Zuma hatte am Mittwochabend nach massivem Druck aus seiner eigenen Partei seinen Rücktritt erklärt und war damit einem Misstrauensvotum im Parlament zuvorgekommen. Hintergrund der Rücktrittsforderungen waren schwere Korruptionsvorwürfe. Die Regierungsgeschäfte übernimmt Zumas bisheriger Stellvertreter Cyril Ramaphosa.

Südafrikas Finanzmärkte reagierten bereits seit geraumer Zeit positiv auf jedes Anzeichen für ein Ende der Ära Zuma. Unter anderem durch unberechenbare Personalwechsel im Finanzministerium hatte seine Politik die Landeswährung lange Zeit immer wieder unter Druck gebracht./tos/bgf/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel