DAX+0,24 % EUR/USD-0,29 % Gold-0,26 % Öl (Brent)-0,84 %

DGAP-News EI Sturdza Strategic Management Limited: EI Sturdza Investment Fund: Lilian Co, Portfoliomanagerin des Strategic China Panda Fund, sieht 2018 weiteres Aufwärtspotenzial für chinesische Aktien (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
15.02.2018, 09:58  |  1200   |   |   

EI Sturdza Strategic Management Limited: EI Sturdza Investment Fund: Lilian Co, Portfoliomanagerin des Strategic China Panda Fund, sieht 2018 weiteres Aufwärtspotenzial für chinesische Aktien

^
DGAP-News: EI Sturdza Strategic Management Limited / Schlagwort(e): Fonds EI Sturdza Strategic Management Limited: EI Sturdza Investment Fund: Lilian Co, Portfoliomanagerin des Strategic China Panda Fund, sieht 2018 weiteres Aufwärtspotenzial für chinesische Aktien

15.02.2018 / 09:58
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung

EI Sturdza Investment Fund: Lilian Co, Portfoliomanagerin des Strategic China Panda Fund, sieht 2018 weiteres Aufwärtspotenzial für chinesische Aktien

- Steigender Konsum und eine wachsende Mittelschicht dürften Aktieninvestments unterstützen

- Der Strategic China Panda Fund (USD-Tranche) erzielte 2017 ein Plus von 63 Prozent

- Die starke Wertentwicklung im Jahr 2017 führte zu einer relativen Outperformance des Fonds im Vergleich zur Benchmark seit Auflage von 111 Prozent

- Das Portfolio des Fonds konzentriert sich derzeit auf Themen / Sektoren mit einer hohen Wachstumsdynamik wie zyklische Konsumgüter, IT und Rohstoffe

- Lilian Co rechnet in den kommenden Jahren mit einer Abschwächung des chinesischen Wirtschaftswachstums; Allerdings liege das Wachstum immer noch über dem anderer Märkte; 2017 ist der chinesische Aktienmarkt, nach zuvor sehr niedrigen Bewertungen, auf das durchschnittliche Niveau der vergangenen Jahre gestiegen

Frankfurt, 15. Februar 2018 - Portfoliomanagerin Lilian Co, die den Strategic China Panda Fund (ISIN IE00B3DKH950), einen UCITS-konformen chinesischen Aktienfonds, für die Investmentboutique EI Sturdza Strategic Management Limited verwaltet, gibt eine aktuelle Einschätzung zu der Entwicklung und den Chancen am Aktienmarkt. Nach ihrer Ansicht ist die ungewöhnlich starke Performance des chinesischen Aktienmarktes in 2017 eine Rückkehr auf das durchschnittliche Bewertungsniveau der vergangenen Jahre. Die Börsen seien von einem sehr niedrigen Niveau aus in das Jahr gestartet. Chinesische Aktien wurden noch Anfang 2017 mit einem einstelligen Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) gehandelt, während gleichzeitig vernünftige Renditen erzielt wurden.

Anleger waren jedoch skeptisch hinsichtlich des Wachstumspotenzials des chinesischen Marktes. Sie hatten die Sorge, dass der chinesischen Wirtschaft eine harte Landung bevorstehe. Diese Skepsis führte dazu, dass das Wachstumspotenzial und die Qualität der chinesischen Assets unterschätzt wurden. Internationale Investoren hätten den Markt gemieden und in Folge chinesische Aktien in ihren Portfolios untergewichtet. Die Entwicklung des chinesischen Aktienmarktes in 2017 habe die Stärke und die Qualität des Gewinnwachstums, das auch durch inländische Kapitalzuflüsse in den Aktienmarkt gestützt wurde, unterstrichen.

Nach Einschätzung von Lilian Co haben die negativen Auswirkungen der Reformen auf den chinesischen Aktienmarkt nun ein Ende gefunden. Chinesische Unternehmen seien in der Lage, ihre Stärke als ein Resultat der Erholung der Unternehmensgewinne unter Beweis zu stellen. Die Erholung beim Gewinnwachstum sei eher auf strukturelle Veränderungen denn auf einen zyklischen Aufschwung zurückzuführen.

Aus einer längerfristigen und makroökonomischen Perspektive betrachtet, glaubt Lilian, dass China bei einer Mehrheit der internationalen Anlegerportfolios immer noch untergewichtet ist; China aber weiterhin bestrebt ist, seine Märkte zu öffnen - was sich langfristig positiv auswirken wird. Diese Entwicklung mache den Markt für ausländische Investoren immer interessanter, und werde die Aufmerksamkeit stärker auf das Wachstum der Unternehmensgewinne als auf reine makroökonomische und zyklische Einschätzungen lenken.

Attraktive Investitionsmöglichkeiten im Jahr 2018

Angesichts dieser makroökonomischen Sichtweise ist Lilian Co der Ansicht, dass chinesische Aktien im Jahr 2018 attraktive Anlagemöglichkeiten bieten: "China hat eine wachsende Mittelschicht, die bereit ist, mehr Geld für höherwertige Produkte auszugeben. Vor allem die traditionellen Konsumgüteraktien werden wahrscheinlich von der wachsenden Nachfrage und Chinas Übergang zu einer stärker konsumorientierten Wirtschaft profitieren."

Die Einstellung der Konsumenten in China und Hongkong hat sich über die vergangenen Jahre geändert. Sie achteten heute stärker auf beides, die Qualität wie auch den Preis der Produkte. Neben den Herstellern von Konsumgütern dürften auch die IT- und die Automobilindustrie von diesem strukturellen Trend profitieren. Daher erwartet das Portfoliomanagement, dass Aktien chinesischer Zulieferer dieser Branchen, die sich auf "Qualität" konzentriert haben, ein starkes Wachstum verzeichnen.

Anzeige

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel