DAX+0,50 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,25 % Öl (Brent)+1,18 %

Auf Twitter blühen die Krypto-Fake-Accounts

19.02.2018, 12:31  |  1251   |   |   

Das Kurznachrichtenprotal Twitter wird offenbar von Fake-Accounts überflutet, die Betrug im großen Stil mit Kryptowährungen betreiben.

In der vergangenen Woche berichtete Coindesk, dass eine Reihe von Twitter-Accounts, die sich als aufstrebende Krypto-Währungsentwickler und Start-ups ausgeben, mit Versprechungen auf große Gewinne geworben hätten. So kursieren Fake-Account von Charlie Lee, dem Litcoin-Gründer, und Vitalik Buterin - Ethereum. Nicht nur Einzelpersonen werden kopiert. Ein Nachahmer von Ripple, der Firma hinter dem XRP-Token, bot an, 100.000 Token an die Community zu spenden, vorausgesetzt, die Einzelpersonen schickten zuerst 100 XRP, so Coindesk.

Vitalik Buterin meinte, dass das Löschen von Betrugskonten so gut wie unwirksam sei. Allein durch den Austausch von zwei Buchstaben, gäbe es bei seinem Namen 35.000 Variationen. Es ist unklar, welche Anstrengungen Twitter unternimmt, um diese Betrugskonten in größerem Umfang zu entfernen. Von Fake-Buterin-Accounts wurden mindestens zwei Konten bereits gesperrt, so Coindesk.

Im Dezember verglich der Schöpfer von Ethereum die wilden Investitionen in den Kryptowährungsmarkt mit der Rekordsumme für das teuerste Gemälde der Welt, Leonardo Da Vincis "Salvator Mundi". Nun warnt der Mitbegründer von Ethereum die Nutzer davor, Leuten zu vertrauen, die Kryptowährungen auf Twitter anbieten.

"Zur Erinnerung: Kryptowährungen sind immer noch eine neue und hyper-volatile Assetklasse und könnten jederzeit auf nahezu Null fallen", schrieb Vitalik Buterin auf Twitter. "Leg nicht mehr Geld an, als du dir leisten kannst, zu verlieren." so Buterin. Und er fügte hinzu, dass tradionelle Anlagemöglichkeiten für Anleger nach wie vor die sicherste Wahl seien. 

Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel