DAX-0,66 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,92 %
Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Moskauer Börse steigt weiter
Foto: wallstreet:online

Aktien Osteuropa Schluss Uneinheitlich - Moskauer Börse steigt weiter

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.02.2018, 19:25  |  505   |   |   

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Am Donnerstag hat es an den osteuropäischen Börsen keine einheitliche Tendenz gegeben. In Prag und Budapest gaben die Leitindizes nach, während Warschau Kursgewinne meldete. In Moskau ging es den dritten Tag in Folge aufwärts, der RTSI Index stieg um 0,76 Prozent auf 1301,01 Punkte. Damit hat das Börsenbarometer seit dem Tief vom 9. Februar um fast 10 Prozent zugelegt.

In Warschau schloss der Wig-30 0,22 Prozent höher bei 2771,47 Punkten. Der breiter gefasste Wig kletterte um 0,18 Prozent auf 62 717,27 Zähler. Aktien von Eurocash mussten Federn lassen, die Papiere fielen um 4,45 Prozent. Energa gaben 3,62 Prozent ab. Orange Polska erholten sich etwas von ihren hohen Vortagesverlusten, sie gewannen 3,85 Prozent. Am Vortag hatten sie nach schwachen Zahlen mehr als sechs Prozent verloren.

Der ungarische Leitindex Bux fiel um 0,84 Prozent auf 38 643,99 Punkte. Papiere des Pharmakonzerns Richter verloren 0,6 Prozent, nachdem sie am Vortag über drei Prozent gestiegen waren. Magyar Telekom gaben leicht nach. Am Mittwoch hatte der Telekomanbieter Geschäftszahlen für das vierte Quartal bekannt gegeben. Der Gewinn nach Steuern war auf 5,2 Milliarden Forint gefallen. Vor allem höhere Kosten dürften belastet haben.

Der tschechische Leitindex PX sank um 0,26 Prozent auf 1108,30 Zähler. Aktien der Vienna Incurance Group gaben um mehr als zwei Prozent nach. In Kroatien wird gegenwärtig der Bankenversicherer Erste Osiguranje mit der Wiener Osiguranje verschmolzen. Der Zusammenschluss der kroatischen Töchter des Versicherers soll voraussichtlich im April abgeschlossen werden.mad/APA/bek/he

Seite 1 von 2

Depot Vergleich
Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel