DAX+0,65 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+1,07 %
Devisen: Euro vor Auftritt von Fed-Präsident Powell wenig verändert
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Euro vor Auftritt von Fed-Präsident Powell wenig verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.02.2018, 13:16  |  566   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Dienstag vor einem mit Spannung erwarteten Auftritt des neuen Vorsitzenden der US-Notenbank Fed kaum verändert. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,2315 US-Dollar und damit nur geringfügig mehr als im asiatischen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,2320 Dollar festgesetzt.

Zwischenzeitlichten Auftrieb hatte der Euro durch Inflationszahlen aus Spanien erhalten. Im Februar sind die Verbraucherpreise nach europäischer Rechnung im Jahresvergleich deutlich stärker gestiegen als von Experten erwartet. Allerdings liegt die Teuerung immer noch klar unter der Zielmarke der EZB, die für den gesamten Euroraum mittelfristig eine Inflationsrate von knapp zwei Prozent anpeilt. Dieses Ziel hat sie seit Jahren nicht mehr erreicht.

Im weiteren Verlauf blicken die Anleger zum einen auf Inflationszahlen aus Deutschland. Im Gegensatz zu Spanien wird mit einem Rückgang der Teuerung gerechnet. Ausschlaggebend dürfte vor allem ein Basiseffekt sein, dass also die Ölpreise vor etwa einem Jahr deutlicher gestiegen sind als aktuell. Fachleute erwarten jedoch, dass dieser Effekt sich bald ins Gegenteil verkehrt und die Inflationsraten dann ansteigen.

Wichtigstes Ereignis des Tages ist ein Auftritt des neuen Fed-Vorsitzenden Jerome Powell. Er absolviert erstmalig die für Fed-Chefs obligatorische halbjährliche Anhörung vor dem US-Kongress. Seine schriftliche Stellungnahme wird für 14.30 Uhr erwartet, die Anhörung an sich ist ab 16.00 Uhr geplant. Experten erhoffen sich Hinweise auf den künftigen geldpolitischen Kurs der Fed. Mehrheitlich gehen sie davon aus, dass Powell die Linie seiner Vorgängerin Janet Yellen fortsetzen und die Zinsen schrittweise weiter erhöhen wird./bgf/jsl/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel