DAX-1,01 % EUR/USD+0,32 % Gold+0,25 % Öl (Brent)+0,59 %

Gazprom Was nun?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
10.03.2018, 18:30  |  790   |   

Liebe Leser,

letzte Woche berichtete Dr. Bernd Heim, dass bei Gazprom derzeit kursmäßig kräftig getestet wird. Hier sein Fazit:

  • Der Stand! Nicht zuletzt wegen der Aufwärtsbewegung an den internationalen Öl- und Gasmärkten seit Sommer 2017 konnte sich die Gazprom-Aktie vom Tief bei 3,67 Euro im späten Dezember 2017 nun im Januar bis auf ein neues Hoch bei 4,32 Euro hocharbeiten. Dieser Kurs konnte allerdings nicht gehalten werden.
  • Die Entwicklung! Ende Januar und Anfang Februar waren dann erneut Verluste bis auf das Tief bei 3,67 Euro aus dem Dezember 2017 angesagt, bevor der Kurs wieder auf über 4,26 Euro hochgekauft wurde und sich ein Doppeltop ausgebildet hat.
  • Der Ausblick! Auch weil die Förderkürzungen der OPEC den nicht-OPEC-Staaten Russland und die USA in die Hände spielen, könnte das Gleichgewicht auf dem Ölmarkt aus der Balance geraten. Das ergibt sinkende Ölpreise und nachgebende Kurse bei den Öl- und Gasförderern wie Gazprom. Ob sich die Gazprom-Aktie, die wieder unter 4,00 Euro zurückgefallen ist, nun wieder auf die Tiefs aus Januar und Dezember bei 3,67 Euro einstellen muss, wird sich zeigen.

Was wird es bei Gazprom weiter Neues geben? Wir bleiben für Sie dran.

Experte enthüllt: SO werden Sie REICH mit nur 1.000 Euro!

Dieser Experte enthüllt: Sie brauchen nur 1.000 Euro, um REICH zu werden! Der renommierteste Börsen-Analyst Deutschlands zeigt Ihnen kostenlos die perfekten Aktien. SO haben Sie die Chance, innerhalb kurzer Zeit REICH zu werden! Handeln Sie jetzt!

>>Klicken Sie HIER und erfahren Sie KOSTENLOS, wie es geht!

Ein Beitrag von Jennifer Diabaté.

Diskussion: GAZPROM - Russland Rohstoffperle

Diskussion: Gazprom (903276)
Wertpapier
GAZPROM


Disclaimer