DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,65 %
Aktien New York Schluss: Dow dampft Gewinn ein - Nervosität vor Iran-Entscheid
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Schluss Dow dampft Gewinn ein - Nervosität vor Iran-Entscheid

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
07.05.2018, 22:18  |  956   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte sind im späten Montagshandel von US-Präsident Donald Trump kalt erwischt worden, haben aber einen Teil ihrer vorherigen Gewinne ins Ziel gerettet. Trump teilte via Twitter mit, seine Entscheidung über die Zukunft des Atomabkommens mit dem Iran bereits an diesem Dienstag bekanntgeben zu wollen. Dies löste am Markt eine gewisse Nervosität über zunehmende geopolitische Spannungen aus.

Zu Handelsbeginn und im Verlauf hatten ähnliche Spekulationen aber die Ölpreise und damit auch die Börsen nach oben getrieben. Sollte der US-Präsident aus dem Abkommen mit Iran über dessen Atomprogramm aussteigen, drohen erneut Sanktionen gegen das ölreiche Land.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial schloss mit einem Plus von 0,39 Prozent bei 24 357,32 Punkten, nachdem er zwischenzeitlich mehr als doppelt so stark gestiegen war. Für den breit gefassten S&P 500 ging es am Montag um 0,35 Prozent auf 2672,63 Punkte nach oben. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann 0,78 Prozent auf 6821,87 Punkte./edh/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel