DAX-0,52 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,16 % Öl (Brent)-4,73 %

DGAP-News Veritas Investment GmbH: Vier Auszeichnungen für zwei Fonds beim Alternative Investments Award 2018 (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
11.05.2018, 08:44  |  958   |   |   

Veritas Investment GmbH: Vier Auszeichnungen für zwei Fonds beim Alternative Investments Award 2018

^
DGAP-News: Veritas Investment GmbH / Schlagwort(e): Fonds Veritas Investment GmbH: Vier Auszeichnungen für zwei Fonds beim Alternative Investments Award 2018

11.05.2018 / 08:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEINFORMATION

FRANKFURT, 11. MAI 2018

Veritas Investment: Vier Auszeichnungen für zwei Fonds beim Alternative Investments Award 2018

* Österreichisches GELD-Magazin verleiht zum 17. Mal die Alternative Investments Awards.

* Ve-RI Listed Real Estate (R) (DE0009763276) belegt zwei erste Plätze und einen dritten in der Kategorie Immobilien-Aktienfonds GLOBAL.

* Ve-Ri Listed Infrastructure ebenfalls zum dritten Mal in Folge in der Kategorie Immobilien-Aktienfonds Global Infrastruktur ausgezeichnet.

Der global investierende Immobilien-Aktienfonds Ve-RI Listed Real Estate (R) (DE0009763276) der Frankfurter Investmentboutique Veritas Investment gewinnt aktuell in der Kategorie Immobilien-Aktienfonds Global den Alternative Investments Award des österreichischen GELD-Magazins. In der 1-Jahreswertung sowie der langfristigen 5-Jahreswertung belegt der Ve-RI Listed Real Estate (R) jeweils den ersten Platz. In der 3-Jahreswertung schafft es der Fonds als Dritter ebenfalls auf das Siegertreppchen. Bereits 2016 belegte der Ve-RI Listed Real Estate (R) Platz 2 ebenfalls in dieser Kategorie.

"Dass unser Immobilien-Aktienfonds gleich in allen drei Zeiträumen ausgezeichnet wird, bestätigt unsere auf Kontinuität und stetiges Wachstum ausgerichtete Investmentstrategie", so Dr. Dirk Rogowski, Geschäftsführer von Veritas Investment.

Auch der Ve-RI Listed Infrastructure (R) (DE0009763342) gehört dieses Jahr wieder zu den, mit dem Alternative Investments Award, ausgezeichneten Fonds. Nach 2016 und 2017 wird der global investierende Infrastrukturfonds zum dritten Mal in Folge ebenfalls in der Kategorie Immobilien-Aktienfonds Global Infrastruktur ausgezeichnet. Dieses Jahr erreicht er Platz 2 in der 5-Jahreswertung.

Ausschlaggebend für eine gute Bewertung für den Alternative Investments Award sind jeweils die Rendite-Risiko Verhältnisse beider Fonds, gemessen anhand der Sharpe Ratio.

"Bei all unseren Aktienfonds nutzen wir ausschließlich unseren selbst entwickelten systematischen und prognosefreien Investmentprozess. Die wiederholt erhaltenen Auszeichnungen von gleich zwei Fonds über mehrere Jahre hinweg belegen, dass dieses strukturierte Vorgehen sehr gut funktioniert. So erwirtschafteten wir klare Vorteile im Hinblick auf ein ausgewogenes Rendite-Risiko Verhältnis für all unsere Anleger", so Rogowski weiter.

Real Estate und Infrastruktur

Der Ve-RI Listed Real Estate (R) (DE0009763276) ist ein global anlegender Aktienfonds, der schwerpunktmäßig in Real Estate Investment Trusts (REITs) sowie mit einem kleineren Anteil in Immobilienaktien investiert. Als Investor ist man über diese 30 Titel in der Regel in rund 4.000 Immobilien weltweit investiert.

Der Ve-RI Listed Infrastructure (R) investiert bewusst in die Kerninfrastruktursegmente Energie, Kommunikation, Transport und Wasser. Dahinter stehen die Bereitstellung und der Betrieb von Infrastrukturnetzwerken, wie beispielsweise Öl- und Gaspipelines oder Elektrizitäts- und Kommunikationsnetzwerken sowie See- und Flughäfen.

Systematischer Selektionsprozess

Die Aktienauswahl beider Fonds wird über das Veritas-Aktienselektionsmodell bestimmt. Mittels Quality- und Valuekriterien werden Unternehmen mit einer niedrigen Bewertung und einer hohen Profitabilität bevorzugt. Diese beiden Faktoren werden um das Selektionskriterium Trendstabilität ergänzt. Ziel ist es damit die Aktienwerte zu identifizieren und besser zu bewerten, die in der Vergangenheit eine gleichmäßige Kursentwicklung gezeigt haben. Vierter Bewertungsfaktor ist das Kursrisiko, welches über die Volatilität der jeweiligen Aktie ermittelt wird. Alle vier Faktoren werden mit jeweils 22,5 Prozent gleich stark gewichtet. Weitere 10 Prozent der Bewertung steuern Nachhaltigkeitskriterien (ESG) bei. Am Ende des Selektionsprozesses entsteht jeweils eine Rangliste von Aktiengesellschaften, die diesen Investmentprozess durchlaufen haben. Die 30 besten Unternehmen aus diesem Ranking werden gleichgewichtet in die jeweiligen Fonds aufgenommen. Quartalsweise wird der Selektionsprozess wiederholt und entsprechend die Fondszusammensetzung angepasst.

Anzeige

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel