DAX-1,42 % EUR/USD-0,66 % Gold-0,34 % Öl (Brent)-0,50 %

BRENT C.O. In Lauerstellung

13.06.2018, 14:18  |  859   |   |   

Brent C.O. tendiert seit einiger Zeit auf (sehr) hohem Niveau seitwärts. Auf der einen Seite scheinen die 80 US-Dollar im Vorfeld der OPEC-Sitzung unerreichbar zu sein, auf der anderen Seite will sich aber auch keine wirkliche Korrekturstimmung einstellen. Die 75 US-Dollar als Unterstützung halten. 

Im Vorfeld der OPEC-Sitzung am 22.06. in Wien ist damit zu rechnen, dass sich diese „Hängepartie“ bei Brent C.O. fortsetzen wird. An der fundamentalen Gemengelage hat sich zuletzt kam etwas verändert. Latente geopolitische Risiken und die schwierige Lage der venezolanischen Ölindustrie  auf der einen Seite, eine haussierende US-Rohölproduktion auf der anderen Seite halten den Preis augenscheinlich „in Waage“. 

Erst die OPEC-Sitzung wird (wahrscheinlich) dann Klarheit darüber bringen, wohin die Reise in den nächsten Wochen und Monaten gehen wird. Nachdem es offenkundig Überlegungen innerhalb der OEPC und wichtiger Nicht-OPEC-Staaten gibt, die Förderung wieder zu erhöhen, wartet der Markt auf handfeste Beschlüsse. 

Wir haben die charttechnische Konstellation in einem 3-Jahres-Chart auf Wochenbasis dargestellt. Dass Brent C.O. die 75 US-Dollar zuletzt verteidigen konnte, spricht für die technische Stärke. Gleichzeitig vermied Brent C.O. damit den Wiedereintritt in den Aufwärtstrendkanal (rot). Oberhalb von 75 US-Dollar bleibt das bullische Szenario aus unserer Sicht im Vorteil. Das Bild würde sich neutralisieren, sollte Brent C.O. unter die 75 US-Dollar abtauchen. Die zentrale Unterstützung sehen wir unverändert im Bereich von 71 / 70 US-Dollar. Diese sollte nicht unterschritten werden. 
 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
Öl (Brent)


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends