DAX-0,28 % EUR/USD+0,33 % Gold+0,26 % Öl (Brent)+0,21 %

Rohstoffe Kupfer mit leichtem Plus

Anzeige
Nachrichtenquelle: Shareribs
13.06.2018, 20:01  |  471   |   
London 13.06.18 - Kupfer und Nickel konnten am Mittwoch Kursgewinne verzeichnen. Dabei wurden die Notierungen gestützt vom etwas schwächeren US-Dollar. Die jüngsten Daten aus China halten dagegen eher zu Zurückhaltung.

Die Kreditvergabe in China ist im Mai leicht auf 1,15 Bio. Yuan zurückgegangen. Dies wird als Folge der ausgeweiteten Kontrolle im Kreditwesen zurückgeführt, welches die Stabilität der chinesischen Wirtschaft bedroht und die Regierung zu regulativen Maßnahmen veranlasst hat. Einige Beobachter gehen davon aus, dass die chinesische Zentralbank sich künftig etwas stärker zurückhalten könnte, um das Wachstum im Land nicht zu gefährden.

Vor allem der chinesische Immobilienmarkt ist auf eine hohe Verfügbarkeit von Krediten angewiesen. Dieser bildet in China den größten Abnehmer von Kupfer.

Hinsichtlich der Angebotsentwicklung schauen die Marktteilnehmer weiter nach Chile. Dort werden in Kürze die Tarifverhandlungen zwischen dem Betreiber der Escondida-Mine, BHP Billiton, und der Gewerkschaft erwartet. BHP Billiton teilte am Montag mit, dass man auf einen Vorschlag der Gewerkschaft reagiert habe, auf die Lohn- und Bonusforderungen ist man darin aber nicht eingegangen.

Einen weiteren Eindruck zum Zustand der chinesischen Wirtschaft erwarten die Marktteilnehmer am Donnerstag. Dann sind die Mai-Daten zu Einzelhandelsumsätzen, Sachinvestitionen und zur Industrieproduktion fällig.

Die Aluminiumbestände an der LME sind am Dienstag um 6.325 auf 1,162 Mio. Tonnen gesunken, bei Kupfer ging es um 3.775 auf 295.725 Tonnen nach unten. Die Nickelbestände sanken um 1.134 auf 277.986 Tonnen und die Zinkbestände sanken um 1.550 auf 246.900 Tonnen.

Die Tonne Aluminium verlor 1,1 Prozent auf 2.277 USD, für Kupfer ging es um 0,4 Prozent auf 7.238 USD nach oben. Blei stieg um 1,0 Prozent auf 2.481 USD, Nickel kletterte um mehr als zwei Prozent auf 15.582 USD. Zink korrigierte leicht um 0,2 Prozent auf 3.221 USD.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel