DAX+0,53 % EUR/USD-0,26 % Gold-0,32 % Öl (Brent)+1,08 %

flatex Morning-news EUR/USD

Nachrichtenquelle: flatex select
13.07.2018, 08:30  |  307   |   |   

Am Donnerstag scheiterte der Euro an der Marke von 1,1700. Obwohl zuletzt auch seitens einer Reihe von EZB-Offiziellen von einer früheren Zinsanhebung im Zeitraum vom Sommer bis zum Herbst 2019 gesprochen wurde, so sei daran erinnert, dass Mario Draghi nur noch bis zum Oktober EZB-Präsident ist. Mario Draghi könnte somit möglicherweise wenigstens noch selbst die Wende einleiten. Aus den USA wurden am Nachmittag Verbraucherpreise publiziert, die auf Jahressicht ein Plus von 2,9 Prozent aufweisen. Bei der Fed könnten somit die nächsten Zinsschritte im September und Dezember doch wieder in den Fokus rücken.

Zur Charttechnik: Das Währungspaar EUR/USD bewegt sich seit der letzten EZB-Sitzung in einer Spanne von rund 350 Pips. Ausgehend vom Hoch des 14. Juni 2018 bei 1,1852 bis zum Tief des 21. Juni 2018 bei 1,1508, wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite abzuleiten. Demnach lägen die Widerstände für die Bullen als Kursziele bereit, die bei 1,1721/1,1771 und 1,1852 zu ermitteln wären. Die Bären würden die nächsten Unterstützungen zur Kurszielbestimmung nutzen und fänden Ziele bei 1,1640/1,1589 und 1,1508.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Diskussion: Wohin geht der EUR?

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading
Wertpapier
EUR/USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select