DAX-0,17 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,16 % Öl (Brent)-1,59 %

Deutsche Post Quartalszahlen haben zur Kursexplosion geführt – wie geht es weiter?

Gastautor: Achim Mautz
08.08.2018, 09:04  |  361   |   |   

Einstiegsgelegenheit nach einer Verschnaufpause

Ein Beitrag der Trading-Plattform ratgeberGELD.at

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Die Deutsche Post AG agiert in den Bereichen Post und Logistik.

Die Quartalszahlen des Unternehmens, die am 07. August bekannt gegeben wurden, waren im Rahmen der Erwartungen. Dennoch kam es zu einem Anstieg der Aktie am selben Tag, was als erhöhtes Kaufinteresse der Anleger interpretiert werden kann.

Das Papier verlief seit Januar abwärtsgerichtet, seit Juli aber zeichnen sich höhere Tiefs und höhere Hochs ab.  Durch die Quartalszahlen kam es zu einem Ausbruch unter erhöhtem Volumen über die EMAs im Bereich der 30,50 EUR-Marke. Dies macht den Wert zum interessanten Long-Kandidaten.

Chart vom 07.08.2018 Kurs: 30,69 EUR

Expertenmeinung

Ein Einstieg über der großen grünen Kerze vom 07. August wäre nicht optimal, da das Chancen-Risiko-Verhältnis sich auf Grund des großen Stopps verschlechtert. Besser wäre es, wenn die Aktie im Bereich der 30 EUR-Marke korrigiert und hier eine Zwischenkonsolidierung in Form einer Flagge oder eines Wimpels aufbauen würde. Somit könnte der Stopp knapp unter den EMAs 20 und 50 im Bereich der 29 EUR gesetzt werden. Wenn alles nach Regieplan läuft, könnten Gewinne oder Teilgewinne im Bereich 34 EUR, sowie 38 EUR realisiert werden. An diesen Widerstandszonen treffen möglicherweise auch andere Marktteilnehmer wichtige Entscheidungen und der Kurs könnte an diesen Bereichen drehen.

Die nächsten Quartalszahlen werden erst im November bekannt gegeben und somit ist genügend Zeit vorhanden um den einen oder anderen Trade umzusetzen.

Derzeit habe ich keine offene Position in diesem Wert.

Aussicht: BULLISCH

Autor: Silviya Marinska
Analyse erstellt im Auftrag von www.ratgeberGELD.at

Wertpapier
Deutsche Post


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel