DAX+1,36 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+0,23 %

Defekte Abgasanlage Brandgefährlich: 323.700 BMWs müssen in Europa in die Werkstatt

08.08.2018, 15:46  |  2006   |   |   

In Südkorea kam es durch defekte Abgasanlagen bei BMW-Dieselfahrzeugen bereits zu Fahrzeugbränden. Jetzt startet BMW in Europa einen Massenrückruf.

BMW ruft in Europa 323.700 Diesel-Fahrzeuge wegen eines defekten Abgasrückführungsmoduls zurück. Von dem fehlerhaften Bauteil geht möglicherweise eine Brandgefahr aus. Dies berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (F.A.Z.) in ihrer Mittwochsausgabe.

In einer Pressemitteilung von BMW heißt es: "Untersuchungen der BMW Group haben ergeben, dass - ähnlich der aktuellen Situation in Korea – eine Fehlfunktion am Abgasrückführungsmodul (AGR Modul) in seltenen Fällen zu Bränden von BMW Dieselfahrzeugen im europäischen Markt führen kann. Die BMW Group hat daher entschieden, hierzu eine technische Aktion durchzuführen".

Alleine in Deutschland sollen 96.300 Autos der Baureihen 3er, 4er, 5er, 6er und 7er sowie die Geländewagen X3, X4, X5 und X6 betroffen sein, so "Spiegel Online". Der Rückruf bezieht sich sowohl auf Modelle mit Vierzylinder-Dieselmotoren (April 2015 bis September 2016), als auch auf Sechszylinder-Dieselmotoren (Juli 2012 bis Juni 2015). Betroffene Kunden werden in den kommenden Tagen durch die Händler informiert, so ein Unternehmenssprecher gegenüber der F.A.Z.

Über die Kosten der Rückrufaktion gibt es bisher keine verlässlichen Daten. Ein BMW-Firmensprecher schätze die Aufwendungen auf einen "niedrigen dreistelligen" Eurobetrag pro Fahrzeug. Geht man von 500 Euro aus, würde der Rückruf trotzdem noch 160 Millionen Euro kosten, so Berechnungen der F.A.Z.

Aufgrund des Defekts sollen in Südkorea bereits mehr als 30 BMWs Feuer gefangen haben. Der bayerische Autobauer rief daraufhin freiwillig mehr als 106.000 Fahrzeuge in Südkorea die Werkstatt zurück. 42 Diesel-Modelle, die zwischen 2011 und 2016 gebaut wurden, waren betroffen.

Die Aktionäre reagierten bisher gelassen auf die Rückrufaktion bei BMW. Die BMW-Aktie steht im Xetra-Handel derzeit leicht im Plus. Eine Aktie kostet 84,39 Euro (Stand: 08.08.2018, 14:58:53 Uhr):

BMW

Quellen:

BMW

F.A.Z.

Spiegel Online

Wertpapier
BMW


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel