DAX-0,52 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-4,73 %

Rekord-Steuereinnahmen und marode Infrastruktur

Anzeige
09.10.2018, 16:45  |  327   |   

Vertreter von SPD und Linkspartei beklagten erwartungsgemäß, dass „die Reichen“ angeblich zu wenig Steuern zahlen (dabei zahlen die 1% der am besten Verdienenden mehr als 20% der Einkommensteuer). Carsten Linnemann von der CDU ging es vor allem um die Abschaffung des Soli. Die Redaktion von HART ABER FAIR brachte Beispiele, die belegen sollen, wie einfach

Der Beitrag Rekord-Steuereinnahmen und marode Infrastruktur erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Rainer Zitelmann.



Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel