DAX+1,03 % EUR/USD+0,28 % Gold+0,42 % Öl (Brent)+1,85 %

goldinvest.de Advantage Lithium: Weitere Erfolgsmeldungen aus Argentinien

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
17.10.2018, 11:11  |  1160   |   

Der Lithiumsektor mag zurzeit nicht so im Fokus der Anleger stehen wie noch vor einigen Monaten, doch angesichts der erwarteten Wachstumszahlen im Bereich der Elektromobilität und damit verbunden des Batteriemarktes, glauben wir fest daran, dass das Anlegerinteresse zurückkehren wird – vielleicht stärker denn je. Eines der Unternehmen, das spätestens dann erheblich profitieren dürfte, ist unserer Ansicht nach die kanadische Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL). Denn das Unternehmen bringt ruhig und systematisch sein Cauchari-Projekt in Argentinien voran und kann immer wieder Erfolge vermelden. So auch heute!

Denn wie Advantage heute Nacht mitteilte, konnten auch die jüngsten Bohrungen auf Cauchari erneut hervorragende Lithiumgehalte aufzeigen. Denn die Bohrung CAU22 erbrachte durchschnittliche 549 mg/l Lithium (und 3.630 mg/l Kali) in einem Abschnitt von 146,5 bis 290,5 Meter Tiefe. Ergebnisse aus tieferen Abschnitten der Bohrung stehen noch aus. Und nicht nur der Lithiumgehalt ist exzellent, die Sole weist zudem ein sehr niedriges, durchschnittliches Verhältnis von Magnesium zu Lithium von nur 2,4:1 auf – ähnlich wie in anderen Bohrungen und Pumptests auf der Liegenschaft –, was eine sehr niedrige „Verunreinigung“ darstellt und bedeutet, dass die Sole ausgezeichnet für die konventionelle Verarbeitung geeignet ist. Ein sehr wichtiger Punkt.

Mit der aktuellen dritten Phase der Bohrungen auf dem Cauchari-Projekt zielt Advantage Lithium vor allem darauf ab, die bereits bekannten Ressourcen (rund 3 Mio. Tonnen Lithium) aus der Kategorie geschlussfolgert in die höheren Kategorien gemessen und angezeigt zu überführen. Das soll bis Anfang 2019 gelingen und dem Unternehmen zufolge liegt man derzeit voll im Zeitplan.

Die Ergebnisse von CAU22 und jüngst erhaltener elektrischer Geophysikuntersuchungen in diesem Gebiet, dem südöstlichen Teil von Cauchari, zeigen aber auch, dass sich die Sole bis zu der Verwerfung fortsetzt, die die östliche Begrenzung des Cauchari-Beckens darstellt. Was bedeutet, erklärte CEO David Sidoo, dass sich die Vorkommen auch über die Begrenzung der bislang bekannten Ressource hinaus erstrecken.

Advantage wird weitere Bohrungen vornehmen (CAU 25 und 26), um die Ostausdehnung des Sektors genauer zu bestimmen und zielt darauf ab, die Ressource in diesem Bereich weiter zu steigern. Diesem Ziel dienen auch die Bohrungen CAU 28 (läuft) und CA29 (geplant) im nordwestlichen Teil von Cauchari, wo man zudem auf die Laborergebnisse der Bohrung CAU24 wartet.

Gleichzeitig führt Advantage Lithium 30 tägige Pumptests an den Bohrungen CAU11 (SE-Sektor) und CAU07 (NW-Sektor) durch. Die Tests an CAU11 haben bereits begonnen und sollen direkt anschließend auf CAU07 fortgesetzt werden. Damit will das Unternehmen weitere Informationen zu den Eigenschaften des Grundwasserhorizonts gewinnen, die in ein dreidimensionales Modell einfließen sollen, mit dessen Lithiumreserven geschätzt und ein Produktionsplan für das Projekt erstellt werden sollen.

Alles in Allem bestätigt sich damit unsere eingangs getätigte Aussage: Advantage treibt das Cauchari-Projekt systematisch in Richtung Produktionsaufnahme (was allerdings noch eine Weile dauern wird) voran und kann dabei eine Erfolgsmeldung nach der anderen geben. Wir halten Advantage deshalb nach wie vor für eine der aussichtsreichsten Junior-Gesellschaften im Lithiumsektor, auch wenn der Kurs dies derzeit nicht widerspiegelt. Dennoch halten wir – bei allen Risiken, deren sich Anleger unbedingt bewusst sein sollten – die mittel- und langfristigen Aussichten für Advantage nach wie vor für exzellent.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Advantage Lithium steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal die dritte Partei die GOLDINVEST Consulting für die Berichterstattung zu Advantage Lithium entgeltlich entlohnt. Diese Dritte Partei kann Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Advantage Lithium profitieren oder den Kurs beeinflussen. Dies ist/wäre ebenfalls ein eindeutiger Interessenkonflikt.



Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel