DAX-0,47 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,81 %

DAX DAX scheitert zunächst an der 11.670/700 – was nun?

Gastautor: Jens Klatt
09.11.2018, 08:24  |  869   |   |   

(JK-Trading.com) – Der DAX ist bei seiner Attacke auf die 11.670/700er Region am Donnerstag zunächst gescheitert.

(JK-Trading.com) – Der DAX ist bei seiner Attacke auf die 11.670/700er Region am Donnerstag zunächst gescheitert.

 

Zum Wochenschluss stellt sich nun die Fragen, ob es seitens der Bullen zu einer weiteren Attacke kommt oder aber ob sich die infolge des Abpralls aufgenommene Abwärtsdynamik noch beschleunigt und der DAX nochmal in den Wochenschluss die 11.400/430er Region ins Visier nimmt.

 

Grundsätzlich bleibt es in meinen Augen dabei, dass ein erfolgreicher Bruch über die 11.670/700er Region den Weg in Richtung 11.850/900 Punkte frei macht.

 

Auf der Kehrseite würde bei einem Fall unter die 11.400/430er Marke und der Markierung neuer Wochentiefs ein erneuter Test der Jahrestiefs um 11.050 Punkte denkbar, Zwischenziel um 11.150/200 Punkte.

 

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Gründer von Jens Klatt Trading

Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel