DAX+1,67 % EUR/USD+0,40 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,89 %

BASF Update Neue Long-Chance oberhalb von…

19.11.2018, 08:35  |  518   |   |   

In der letzten charttechnischen Besprechung vom 26. Oktober 2018: „BASF Update: Pullback gestartet“ wurde auf einen möglichen Rebound am Unterstützungsniveau von 65,00 Euro hingewiesen, dieser setzte wie erwartet ein und brachte die Akte auf ein vorläufiges Verlaufshoch von 70,91 Euro aufwärts. Knapp darunter pausiert das Wertpapier nun seit zwei Wochen, hält sich allerdings alle Optionen für einen Folgeanstieg weiter offen. Denn diese kurze Zeit der Entspannung darf bislang als gewöhnliche Konsolidierung angesehen werden, oberhalb der Verlaufshochs von 70,91 Euro wären sogar frische Long-Positionen denkbar.

Letzte Wochenkerze signalisiert Kaufbereitschaft

Besonders die letzte Wochenkerze mit ihrem langen Schatten auf der Unterseite signalisiert Kaufbereitschaft seitens der Marktteilnehmer und könnte zu Beginn dieser Handelswoche zu einem weiteren Kursaufschwung führen. Dazu müsste jedoch das Niveau von mindestens 70,91 Euro geknackt werden, erst dann wird eine Fortsetzung bis grob 75,00 Euro favorisiert und kann über das bekannte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CP1L10) nachgehandelt werden. Die mögliche Renditechance beläuft sich auf 60 Prozent oberhalb von 70,91 Euro.

Konsolidierung läuft noch

Eine Ausdehnung der aktuellen Korrekturbewegung könnte kurzfristig sogar noch in den Bereich von 67,21 Euro hinunter reichen. Spätestens an dieser Stelle muss jedoch eine nachhaltige Wende zur Oberseite gelingen, weil die seit einigen Wochen laufende Erholungsbewegung sonst merklich ins Straucheln geraten würde. Rücksetzer zurück an die Jahrestiefs bei 64,33 Euro wären dann nicht auszuschließen - geschweige denn ein nachhaltiger Bruch der Horizontalunterstützung um 65,00 Euro.

BASF (Wochenchart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 70,91 // 72,30 // 73,32 // 74,34 // 75,00 // 76,55 Euro
Unterstützungen: 68,74 // 68,00 // 66,82 // 64,96 // 64,33 // 63,50 Euro

Strategie: Fortsetzung oberhalb von 71 EUR anpeilen

Über das bekannte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CP1L10) können Investoren ab 70,91 Euro an einer weiteren Erholungsausdehnung bis rund 75,00 Euro partizipieren. Als Belohnung springt unter günstigen Umständen dann noch eine Rendite von bis 60 Prozent heraus. Eine Verlustbegrenzung sollte sich noch unterhalb der Marke von 67,60 Euro aufhalten und bei steigenden Notierungen konsequent nachgezogen werden. Denn übergeordnet schwebt immer noch ein größeres Verkaufssignal über der BASF-Aktie!

Strategie für steigende Kurse
WKN: CP1L10 Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,58 - 0,60 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 63,75 Euro Basiswert: BASF
KO-Schwelle: 63,75 Euro akt. Kurs Basiswert: 69,37 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 75,00 Euro
Hebel: 11,56 Kurschance: + 60 Prozent
Börse Fankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel