DAX+0,37 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,11 % Öl (Brent)+1,24 %
Aktien New York: Warten auf Fortschritte im Handelsstreit und Haushaltsstreit
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Warten auf Fortschritte im Handelsstreit und Haushaltsstreit

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
07.01.2019, 16:13  |  738   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Der ungewisse Ausgang der Verhandlungen im US-Handelsstreit mit China hat die Anleger an der Wall Street zum Wochenauftakt vorsichtig gestimmt. Auch die verhärteten Positionen beim teilweisen Regierungsstillstand in den USA sorgten nicht gerade für Entlastung. Bei den Technologiewerten sah die Anfangstendenz hingegen etwas freundlicher aus.

Nach dem über 3-prozentigen Anstieg vom Freitag sank der Dow Jones Industrial am Montag im frühen Handel um 0,10 Prozent auf 23 410,05 Punkte. Der marktbreite S&P 500 stieg um 0,13 Prozent auf 2535,13 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann 0,16 Prozent auf 6433,15 Punkte.

Frische US-Konjunkturdaten hatten kaum Einfluss auf die Kurse. So waren die Stimmungsdaten aus dem US-Dienstleistungssektor im Dezember - gemessen am ISM-Einkaufsmanagerindex - schwächer als erwartet ausgefallen. Die Bekanntgabe der Daten zur Industrieproduktion wurde wegen einiger geschlossener Bundesbehörden abgesagt./edh/he

Seite 1 von 2

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Diskussion: Meine kleine Sammlung an Börsenstatistiken


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel