DAX+0,15 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

International Cannabis schließt nicht vermittelte Privatplatzierung in Höhe von 45 Millionen CAD ab

Nachrichtenquelle: IRW Press
08.03.2019, 07:47  |  642   |   |   

International Cannabis schließt nicht vermittelte Privatplatzierung in Höhe von 45 Millionen CAD ab

 

VANCOUVER, British Columbia, 8. März 2019 - ICC International Cannabis Corp. (CSE: WRLD.U)(FWB: 8K51)(OTC: KNHBF) („ICC“ oder „International Cannabis“ oder das „Unternehmen“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine nicht vermittelte Privatplatzierung bestehend aus 42.187.500 Einheiten (die „Einheiten“) des Unternehmens zum Preis von 0,32 USD pro Einheit und besicherten Wandelschuldverschreibungen (die „Schuldverschreibungen“) mit einem Bruttoerlös von insgesamt 45 Millionen CAD abgeschlossen hat (die „Privatplatzierung“).

 

Das Unternehmen hat 42.187.500 Einheiten zum Preis von 0,32 USD pro Einheit ausgegeben. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (eine „Aktie“) und einer Hälfte eines übertragbaren Aktienkaufwarrants (jeder ganze Aktienkaufwarrant ein „Warrant“). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber, innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren ab dem Abschlussdatum eine weitere Aktie des Unternehmens zum Preis von 0,50 USD zu erwerben.

 

Die Schuldverschreibungen wurden zu einem angenommenen Wert von 0,38 USD, dem Marktpreis am 6. März 2019, ausgegeben. Die Schuldverschreibungen werden eine jährliche Zinsrate von 10,0 Prozent aufweisen, die ab dem 30. Juni 2019 halbjährlich am 30. Juni und 31. Dezember eines jeden Jahres zu entrichten ist. Die Zinsen werden auf Grundlage eines Jahres mit 360 Tagen bestehend aus zwölf Monaten mit 30 Tagen berechnet. Die Zinszahlung zum 30. Juni 2019 stellt die aufgelaufenen Zinsen für den Zeitraum vom Abschlussdatum bis zum 30. Juni 2019 dar.

 

Das Unternehmen hat in Verbindung mit dieser Privatplatzierung eine Vermittlungsprovision bezahlt.

 

Alle im Rahmen der Privatplatzierung begebenen Wertpapiere sind gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen an eine gesetzlich vorgeschriebene Haltedauer von vier Monaten und einem Tag gebunden. Der Erlös aus der Privatplatzierung wird als allgemeines Betriebskapital zur weiteren Erfüllung der laufenden Verpflichtungen verwendet.

 

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON ICC INTERNATIONAL CANNABIS CORP.

„Eugene Beukman

Eugene Beukman

CEO, Director

+1 (604) 687-2038

 

Auf unserer Website können Sie mehr über ICC erfahren: https://intlcannabiscorp.com/

 

Bleiben Sie über alle Entwicklungen bei ICC über unsere Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden:

Facebook - https://www.facebook.com/ICCWRLD/

Twitter - https://twitter.com/ICC_WRLD

LinkedIn - https://www.linkedin.com/company/icc-wrld/

 

DIE BÖRSENAUFSICHT DER CSE HAT DIESE MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE RICHTIGKEIT UND ANGEMESSENHEIT DIESER MELDUNG.

 

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen:

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion