DAX-0,60 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

Wirecard und Tesla – Hochspannung!

Gastautor: Daniel Saurenz
26.05.2019, 07:00  |  3412   |   |   

An Wirecard und Tesla kann man just die Begriffe Relative Stärke und Relative Schwäche definieren. Dazu beachte man nur einmal die Performance gegen den jeweiligen Index in den letzten 10 Tagen. Ehe wir auf WDI schauen, aber unsere Kaufempfehlungen: DF1X34 als Discount-Call auf Thyssen legen wir Ihnen sehr nahe, dazu kaufen Sie spekulativ bitte den Tesla-Inliner ST59XE mit nur noch 4 Wochen Restlaufzeit und einzig relevanter Barriere 160 auf der Unterseite. Tesla, WDI und die Aktie von Beyond Meat waren nur drei Themen gestern im abendlichen Webinar rund um das Thema Börsenpsychologie und Behavioral Finance. Der Titelblattindikator, Fear and Greed und seine Segmente, Antizyklik, Vermeiden von Fehlern und Mehrertrag stand auf der Vortragskarte. Für einige Hundert Zuhörer und etliche Fragen bedanken wir uns sehr, was übrig blieb, wird nächsten Montag beantwortet oder sofort auch in unserem Börsenbrief. 

Beim DAX sehen wir kurzfristig weiterhin die Chance auf einen Test der 12.300 Punkte-Marke. Bullen sind offensiv mit dem Bull HX8XTQ von Onemarkets und MC1BLT von Morgan Stanley dabei. Der passende kurzfristige Turbo-Bear lautet MC0LGF.

Tesla zeigt in seiner Aktie, wie ernst die Lage ist. Wir hatten das zuletzt besprochen, am heutigen Montag nun ein Produkt auf Tesla in unser Depot genommen. Sie können die gesamte Analyse mit dem Link zum heutigen Webinar hier im Exklusivbereich sehen. Bei Tesla beginnt das Endspiel und der Konzern muss auf einen wichtigen Aspekt setzen. Am Gesamtmarkt übrigens setzt Wirecard gerade Akzente in Sachen Relative Stärke. Weiterhin beachtenswert, genauso wie die Heraufstufung seitens der Deutschen Bank. Anders Macquarie – siehe unten. Dazu beachten Sie bitte Beyond Meat und kaufen Sie die Aktie bitte nicht. Aber aus anderen Gründen - Stichwort Käufer- und Verkäufermarkt im Video. PS: Anbei noch ein Beispiel, wie unser Newsletter / Börsenbrief teils mehrmals täglich aussieht. Videos gibt es obendrein, ebenso die Depots und Webinare und vieles mehr. Hier als Beispiel der Brief vom 16.5 – letzter Woche also…Dann geht es auch darum, was Covestro und Under Armour gemein haben, warum Thyssen und Wirecard ähnliche Konditionen zeigen und was Tesla mit Wirecard verbindet. Nämlich eine ähnlich differente Einschätzung der Investoren und ähnlich gepreiste implizite Vola. 

Liebe Freunde von Feingold Research,
ein kurzes Update: Wir hatten Uber (CP9P2G) am Montag aufgenommen zu 67 Cent im Turbo. Aktueller Kurs 1,04 Euro. Wir kassieren 60% der Position (1320 Stück) und nehmen einen Gewinn von 54% gerne mit…????
Und zur Frage eines Lesers, der jetzt gerne eine Teilabsicherung ergänzen möchte – gute Idee. Schauen Sie einmal auf einen DAX-Discount-Put -MF6GDK -  Laufzeit Dezember Cap bei 12.800 und Basis 13.300. Kostet 3,67 Euro. Von Morgan Stanley. Kostenfrei bei Flatex. Liefert ggf. 35% Seitwärtsrendite ab.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni