DAX-0,21 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,98 % Öl (Brent)+0,55 %

Super-Wahl Sonntag! Operation des Geheimdienstes im Vorfeld der Europa-Wahl?

Gastautor: Volker Glaser
26.05.2019, 12:36  |  1211   |   |   

Die am heutigen Sonntag anstehende Europawahl wird sicherlich einiges an Überraschungen für die die Länder leitende Politikerkaste und das parlamentarische System in Brüssel mit sich bringen. Ich hoffe, dass möglichst viele Menschen von ihrem demokratischen Urrecht Gebrauch machen und auf dem Wahlzettel ein Kreuz machen. Die Auswahl ist bunt, vielfältig von rechts bis links, von skurril bis abstrus, in Teilen gar nahe kafkaesker Zustände. Doch genau das ist Demokratie, sie muss das ganze Spektrum an Meinungen aushalten, und das Wahlvolk entscheidet dann.

Ein bisschen an MI6 und James Bond-Filme musste ich beim jüngsten Aufreger um den zurückgetretenen österreichischen Vizekanzler Heinz-Christian Strache denken. Oder um es in der Börsianer-Sprache zu benennen, an einen geschickten Short-Ansatz, um kurz vor der Wahl nochmal die Stimmung im Volk im Sinne des Strippenziehers zu manipulieren. Anders ist ein zwei Jahres altes Video, das offensichtlich in einer geheimdienstähnlichen Operation zustande gekommen ist und in dem zwei FPÖ-Politiker tapsig und wenig staatsmännisch in eine böse Falle geraten sind, nicht zu verstehen. Das Timing des Angriffs auf die hieran zerbrochene österreichische Regierungskoalition war nahezu perfekt und ich wage die Prognose, dass Parteien vom konservativen und rechten Spektrum dies in ihren Wahlergebnissen merken werden, da sind Brandspuren angesagt. Genau dann ist das Spiel der Shortseller bzw. der interessierten politischen Kreise aufgegangen. Die einzig Unbekannte ist nun der gemeine Wähler, mal sehen, was am Sonntag passiert. Für die Aktienmärkte ist die Wahl sicherlich ein Non-Event, soweit lege ich mich fest.

www.vorstandswoche.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel