DAX-0,19 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,34 % Öl (Brent)-2,20 %

Platin Ist die Korrektur beendet?

14.06.2019, 04:36  |  1418   |   |   

Mit der Ausbildung einer imposanten Top-Formation im Bereich von 910 US-Dollar endete im April eine vielversprechende Erholung. Danach ging es rapide bergab für den Platinpreis. Das Edelmetall drohte jüngst erneut, unter die 800 US-Dollar abzutauchen. Noch stemmt sich das Edelmetall gegen die Ausweitung der Korrektur. Allerdings notiert es noch immer unterhalb der 200-Tage-Linie, sodass das Risiko noch nicht gebannt ist.

Konjunktursorgen respektive Nachfragesorgen belasten auch Platin, das vor allem in der Automobilbranche zum Einsatz kommt. Die Angebots-Nachfragerelation stellt sich bereits preisbelastend dar. So prognostiziert das World Platinum Investment Council in seinem aktuellen Quartalsbulletin einen Überschuss von 375.000 Unzen für das Jahr 2019. Damit wurden die Erwartungen zwar deutlich nach unten korrigiert (zuvor ging das World Platinum Investment Council noch von einem Überschuss in Höhe von 680.000 Unzen aus), doch insgesamt belastet die aktuelle Situation weiterhin. 

Aus charttechnischer Sicht birgt ein Platinpreis unterhalb von 825 US-Dollar (u.a. 200-Tage-Linie) ein erhöhtes Risiko auf der Unterseite. So ist auch ein erneuter Test der bisherigen 52-Wochen-Tiefs (760 US-Dollar)  in der aktuellen Situation auch noch nicht vom Tisch. Aufgrund der fundamentalen Rahmenbedingungen sehen wir Platin unvermindert in einer schwierigen Bodenbildungsphase. Wichtig wäre es, wenn es dem Edelmetall gelingen würde, die 825 US-Dollar nachhaltig überwinden zu können. Aktuell gibt es unserer Meinung nach interessantere Alternativen im Edelmetallbereich.
 

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarKonjunkturPlatinUnzen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends